Die von Assa Abloy entwickelten „Cliq”-Schließlösungen bestehen aus vielfach prämierten Komponenten, die höchste Sicherheit bieten.
Foto: ASSA ABLOY

Schließsysteme

Assa Abloy zeigt Schließlösungen auf der Digitalbau

Vom 11. bis 13. Februar 2020 zeigt Assa Abloy auf der Fachmesse Digitalbau in Köln unter anderem BIM-Planungshilfen und vernetzbare digitale Schließlösungen.

Assa Abloy bietet auf der erstmalig ausgetragen Fachmesse Digitalbau, einem Ableger der Bau in München, neben Schließlösungen Architekten und Planern leistungsfähige 3D-BIM-Türlösungen in verschiedenen Anwendungsgebieten. Mit deren Hilfe wird die Spezifikation von Türen, Beschlägen und Schlössern erleichtert. Die Daten beinhalten Materialangaben und typische Einsatzgebiete sowie Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Lösungen oder Erweiterungen. Die BIM-Türlösungen von Assa Abloy können auf allen Stufen von Bauprojekten und Bauanwendungen sofort und kosteneffektiv in die Entwürfe eingebettet werden – von der Entwurfs- und Spezifikationsphase bis zur Lieferung und darüber hinaus.

Schließlösung „Cliq” von Assa Abloy für hohe Sicherheit

Die verschiedenen Schließanlagen der „Cliq”-Familie eignen sich für kleinere Betriebe ebenso wie für Schließlösungen mit über 50.000 Zylindern. Das von Assa Abloy entwickelte System besteht aus vielfach prämierten Komponenten, die sehr hohe Sicherheit bieten. Die elektromechanische Lösung „Verso Cliq” verbindet hochentwickelte Mikroelektronik mit einer intelligenten Softwarelösung in einem sicheren, mechatronischen Schließzylindersystem. Als rein elektronische Variante bietet „Ecliq” hohen Schutz gegen Manipulation und intelligente Angriffe. Mit „Cliq Connect" wird die Verwaltung von „Ecliq" außerdem mobil. Die elektronische Schließanlage „Cliq Go” für kleinere Anwendungen ergänzt die Produktfamilie. Auch sie lässt sich über eine App programmieren und kontrollieren.