Image
„Die Bedeutung der Sicherheit in Zeiten von Ungewissheit und Krisen“ – das ist das Thema des diesjährigen NRW Sicherheitstages, der von der ASW West veranstaltet wird. 
Foto: ASW West
„Die Bedeutung der Sicherheit in Zeiten von Ungewissheit und Krisen“ – das ist das Thema des diesjährigen NRW Sicherheitstages, der von der ASW West veranstaltet wird. 

Verbände

ASW West veranstaltet NRW Sicherheitstag 2022

Unter dem Titel „Die Bedeutung der Sicherheit in Zeiten von Ungewissheit und Krisen“ veranstaltet die ASW West am 24.8.2022 der NRW Sicherheitstag 2022. 

Die ASW West – Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft West e.V. veranstaltet unter der Schirmherrschaft des nordrhein-westfälischen Innenministers am Mittwoch, 24. August 2022, den NRW Sicherheitstag 2022 in der Bayarena in Leverkusen.

Unternehmen und Behörden waren in den vergangenen zwei Jahren maßgeblich mit der Lagebewältigung der globalen pandemischen Krise befasst. Doch gerade als es scheint, dass die Covid-19-Pandemie ihren Schrecken verliert und wir zur Normalität zurückkehren können, müssen wir uns als Gesellschaft plötzlich mit einem Krieg mitten in Europa neuen Bedrohungen entgegenstellen. Und weiterhin sind wir enormen Risiken wie dem Klimawandel, Terrorgefahr, einer lagebezogenen Rohstoffverknappung sowie den weiter zunehmenden Cyberbedrohungen ausgesetzt, welche maßgeblichen Einfluss auf die Sicherheit in der Wirtschaft nehmen können.

Leitblatt Krisenmanagement des ASW Bundesverbandes

Der ASW Bundesverband gibt ein weiteres Leitblatt aus der Reihe Krisenmanagement heraus.
Artikel lesen

NRW Sicherheitstag von der ASW West veranstaltet

Dabei wird abermals deutlich: Es gab im Wirtschaftsschutz nie mehr zu tun als derzeit! Wir befinden uns in einer Zeitenwende. Doch wie werden sich Unternehmen, Behörden und Gesellschaft im Allgemeinen nach einer erneuten Krisensituation neu beziehungsweise resilient aufstellen, und wie definieren wir Sicherheit in der Zukunft? Diese Überlegungen möchte die ASW West aufgreifen und veranstaltet daher den NRW Sicherheitstag 2022 in der Bayarena in Leverkusen. Namhafte Experten informieren zum diesjährigen Thema der Veranstaltung „Die Bedeutung der Sicherheit in Zeiten von Ungewissheit und Krisen“. Der Sicherheitstag und das gemeinsame abendliche Beisammensein bieten interessante Vorträge mit Impulsen für die Praxis sowie die Gelegenheit zum Erfahrungs- und Informationsaustausch mit hochkarätigen Vortragenden und Gästen. Anmeldungen sind bereits möglich.

Agenda

10:30 Uhr Begrüßung

Rudi Völler, Repräsentant, Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH

10:35 Uhr Eröffnung der Tagung

Christian Vogt, Vorsitzender der ASW West

10:45 Uhr Impuls: Lagebericht NRW

Minister Herbert Reul, Minister des Innern des Landes NRW

11:15 Uhr Impuls: Anforderung an die Sicherheit in unsicheren Zeiten aus Sicht eines CEOs

Werner Baumann, Vorstandsvorsitzender der Bayer AG (angefragt)

11:45 Uhr Mittagspause in der VIP Lounge West

13:15 Uhr Moderiertes Gespräch: Belegschaft und Beamte im Fokus von Hass und Gewalt

Claudia Brandkamp, Forum Bedrohungsmanagement / Deutsche Telekom AG

Ibrahim Karakus, Forum Bedrohungsmanagement / Deutsche Lufthansa AG

Britta Zur, Beigeordnete, Stadt Düsseldorf

Moderation: Prof. Dr. Dorothee Dienstbühl, Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung des Landes NRW

                              

14:00 Uhr Einflussnahme auf Wirtschaft, Behörden und Politik

Dr. Dan Bastian Trapp, Bundesamt für Verfassungsschutz

14:30 Uhr Kommunikationspause in der VIP Lounge West

15:15 Uhr Eine neue Weltordnung und die Folgen für die deutsche Wirtschaft

Prof. em. Dr. Günther Schmid, vormals Mitarbeiter beim Bundesnachrichtendienst und Professor für Internationale Politik und Sicherheit

16:00 Uhr Auf dem Weg zu einer neuen Sicherheitsarchitektur? Neukonzeption der zivilen Verteidigung und die Einbindung der Wirtschaft

Dr. Dr. Dirk Freudenberg, Bundesakademie für Bevölkerungsschutz und Zivile Verteidigung im Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

16:30 Uhr Moderiertes Gespräch: Organisierte Kriminalität und kriminelle Familienclans – eine Bedrohung für deutsche Unternehmen?

Alexander Dierselhuis, Polizeipräsident, Polizei Duisburg

Herr E., Betroffener Unternehmer aus Nordrhein-Westfalen

Andreas Stüve, Oberstaatsanwalt, Zentral- und Ansprechstelle für die Verfolgung Organisierter Straftaten (ZeOS NRW), Staatsanwaltschaft Düsseldorf

Moderation: Prof. Dr. Dorothee Dienstbühl, Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung des Landes NRW

Optional: Stadionführung

Im Anschluss: Abendveranstaltung „get together“

Programmänderungen vorbehalten

Image
asw west_sicherheitstag_alternativ.jpeg
Foto: ASW West

Märkte

ASW West kündigt NRW Sicherheitstag 2021 an

Nach einem Jahr der „Abstinenz“ kündigt die ASW West den NRW Sicherheitstag 2021 an, der am 27. Oktober in Essen stattfindet.

Image
Der 7. Norddeutsche Sicherheitstag der ASWN beschäftigt sich mit „einer Welt in Unordnung – Strategien zur Gefahrenabwehr“.
Foto: Ildogesto - Fotolia

Verbände

ASWN veranstaltet 7. Norddeutschen Sicherheitstag

Am 3. Mai 2022 veranstaltet die ASW Norddeutschland (ASWN) den traditionellen Norddeutschen Sicherheitstag im Volksparkstadion Hamburg.

Image
Die 14. Sicherheitstagung vom ASW Bundesverband und BfV im vergangenen Jahr war eine Hybrid-Veranstaltung.
Foto: BfV

Verbände

15. Sicherheitstagung vom BfV und ASW Bundesverband

Die 15. Sicherheitstagung des BfV und ASW Bundesverbands wird am 24. März 2022 unter dem Motto „Sicherheit in einer komplexen Welt“ stattfinden.

Image
asw_bfV_sicherheitstag.jpeg
Foto: BfV

Veranstaltungen

14. Sicherheitstagung vom BfV und ASW Bundesverband

Ende März fand die 14. Sicherheitstagung vom Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) und ASW Bundesverband zu Risiken durch Spionage für deutsche Unternehmen statt.