Der Audio-Türmonitor fügt sich nahtlos in das Sortiment von Paxton ein.

Unternehmen

Audio-Türmonitor ermöglicht flexible Installation

Paxton hat den Net2 Entry Audio Monitor vorgestellt, eine neue einfache und kostengünstige Option für die vielseitige Net2 Entry Serie.

Der Audiomonitor unterstützt alle vorhandenen Net2 Entry-Funktionen außer Video und vervollständigt das Sortiment. Er besitzt ein schlankes, zeitgemäßes Design mit einfacher Benutzeroberfläche und ist mit oder ohne Handapparat erhältlich. Eine flexible Installation per Wandmontage oder mit verstellbarem Tischständer ist möglich, Aktionstasten sind für eine Reihe von Anforderungen konfigurierbar. Auch ein optionaler Anschluss an einen Melder oder Signalgeber für besser zugängliche Rufbenachrichtigung ist realisierbar.

Komplettpaket für Errichter

Gareth O'Hara, Chief Sales Officer, erklärte: „Wir freuen uns, mit dem Audiomonitor unsere Net2 Entry-Serie zu vervollständigen. Damit können Paxton-Errichter die Produktpalette nun in jeder Hinsicht einsetzen - von hochwertigen Premium-Türstationen und -Monitoren bis hin zu kostengünstigen Lösungen mit eingeschränktem Budget.

Net2 Entry ist ein Türsprechsystem, das stand-alone oder zusammen mit der Paxton Net2 Zutrittskontrolle arbeitet und die Sprechanlage mit den wichtigsten Funktionen von Net2 kombiniert. Es besteht aus drei Komponenten, die bei der Einrichtung automatisch erkannt werden, nämlich der externen Türstation, dem internen Türsprechmonitor und der Türsteuerzentrale.