Heftarchiv

Ausgabe 1-2/2019

Mit moderner Technik präsentiert sich Lupus-Electronics im Februar erstmals auf der Feuertrutz. Vor der Messepremiere erläuterte Geschäftsleiter Matthias Wolff im Gespräch mit PROTECTOR & WIK den Einzug der Digitalisierung in die Brandschutzbranche und die Lösungen seines Unternehmens.

Brandschutz-Special 2019

Die erste Ausgabe 2019 beinhaltet unter anderem das PROTECTOR & WIK Brandschutz-Special, in dem aktuelle rechtliche und technische Entwicklungen aus der Brandschutz-Branche vorgestellt werden. Neben Brandschutz in Industrie und im Handel sowie einer Vorschau auf die Highlights der Feuertrutz 2019 in Nürnberg widmet sich dieser Teil des Heftes ausführlich dem vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz. Sowohl der bauliche als auch der anlagentechnische Brandschutz wird in Fachartikeln und Produktvorstellungen beleuchtet. So befasst sich ein Beitrag mit der präventiven Instandhaltung von Brandschutzanlagen. Das Special wird zudem über Brandmeldetechnik, Rauchwarnmelder, Sprachalarmierung, Flucht- und Rettungswege, Löschanlagen sowie Rauch- und Wärmeabzugsanlagen berichten.

Branchenthema: Industrie & Handel

Die Betreiber von Industriebetrieben müssen unterschiedlichsten Gefährdungen entgegenwirken. Dies beginnt bei einer zuverlässigen Außensicherung eines Areals, über die eigentliche Gebäudesicherung bis hin zur IT-Sicherheit, wie verschiedene Fachbeiträge zeigen.

Schwerpunkt: Zutrittskontrolle

Beim Thema elektronische Zutrittskontrolle werfen wir einen Blick auf den Stand der Technik und mögliche neue Wege: Wo gehen die technischen Entwicklungen hin, wie sieht die Zutrittskontrolle der Zukunft aus? Wir stellen nicht nur Zutrittskontrollsysteme vor, die auf Radiofrequenz-Identifikation (RFID) und Funk basieren, sondern zeigen auch, wie Zutrittssysteme durch die Einbindung von Smartphones fit für die Anforderungen einer neuen Zuko-Generation werden.

WEITERE THEMEN IN DIESER AUSGABE:

Videoüberwachung, elektronische und mechanische Zutrittskontrolle, Perimetersicherung, Sicherheitsdienstleistungen, Wirtschaftsschutz, Messe-Vorbericht zur Feuertrutz

Heftarchiv

Ausgabe 1-2/2018

Mit Beginn des neuen Jahres bezog der Hersteller von Sondermaschinen, die Hekuma seinen neuen Firmenstammsitz in Hallbergmoos bei München. Nach reiflicher Überlegung entschied sich das Unternehmen bei der Zutrittskontrolle für die Systeme Scala und Aperio von Assa Abloy. Mitte Januar war PROTECTOR & WIK vor Ort und sprach mit Hersteller, Errichter und Bauherren über die Vorteile elektronischer Zutrittskontrolle und die Herausforderungen bei der Integration von Offline Komponenten in ein Online-System.

Heftarchiv

Ausgabe 3/2017

Banken und Finanzdienstleistungsunternehmen sind angewiesen, ihre hochsensiblen Geschäftsprozesse sicher abzubilden. Dazu unterliegen sie zahlreichen Regularien und Verordnungen, die die physische und digitale Sicherheit der Institute und deren Prozesse gewährleisten sollen. Im Zuge einer digitalen Globalisierung sind Banken nicht nur einer fortschreitenden Vernetzung unterworfen, sondern auch neuen Risiken, denen sich die Branche stellen muss, damit das wertvollste Kapital – das Vertrauen – nicht verloren geht.

Matthias-Wolff, Prokurist und Geschäftsleiter von Lupus-Electronics.

Interviews

Lupus-Electronics erstmals auf der Feuertrutz

Lupus-Electronics stellt auf der Feuertrutz 2019 digitale Technik vor. Geschäftsleiter Matthias Wolff erläutert seine Sicht auf die Entwicklung der Branche.

Heftarchiv

Ausgabe 1-2/2017

Industrie 4.0 ist eines der aktuellen Schlagworte für Unternehmen. Moderne Industrieprozesse sind ohne digitale Infrastrukturen nicht mehr denkbar. Die Vernetzung innerhalb der Wertschöpfungskette soll Prozesse effizienter und wirtschaftlicher machen. Doch verschiedene Beispiele zeigen, dass Datensicherheit und Schutz vor Manipulationen immer wieder neu durchdacht werden müssen, damit die Industrie ausreichend gewappnet ist.

Special Zutrittskontrolle: Informieren Sie sich rund um den Themenbereich der Zutrittskontrolle

×