Image
Foto:

Heftarchiv

Ausgabe 11/2020

Hanwah Techwin kombiniert KI und Deep Learning mit hohen IT-Security Standards

Terminals für Millionen

Das U-Bahn-System in Hongkong befördert täglich über fünf Millionen Fahrgäste. RFID-basierte Terminals regeln den Zugang zu den Stationen.

Modernste Technik auf dem Gipfel Deutschlands

Hekatron stattet Seilbahn der Zugspitze mit Brandmeldetechnik aus

Daten Sammeln in der Grauzone

Unternehmen machen mit Daten Geschäfte – meist nicht legal, aber gefördert oder geduldet von der eigenen Organisation. Wo bleiben die Kontrollen bei dieser Form der Wirtschaftskriminalität?

Image

Heftarchiv

Ausgabe 7-8/2018

Um seine Wachstumsziele zu erreichen, entwickelte Hanwha Techwin einen Strategieplan, der den Vertrauensaufbau in die Marke „Wisenet“ und die bestmögliche Unterstützung seiner Geschäftspartner beinhaltete. Die Besucher der Security Essen 2018 werden zu den Ersten gehören, die sich am Stand des Unternehmens von der Umsetzung dieses Plans überzeugen können.

Image

Heftarchiv

Ausgabe 9/2017

Bauprojekte in Städten stehen nicht selten vor der Anforderung, sich in ein oft über Jahrzehnte gewachsenes Stadtbild architektonisch zu integrieren. Dabei spielt gleichzeitig die Sicherheit eine zentrale Rolle, denn neue Objekte sollen den aktuellen Sicherheitsstandards und Entwicklungen Rechnung tragen. Je nach gestalterischen Vorstellungen sind gerade in Bezug auf den Brandschutz ausgefeilte Konzepte notwendig, die mögliche bauliche Abweichungen kompensieren. Hierbei gilt es, die Balance zwischen praktischem Nutzen und technisch Machbaren zu wahren.

Image

Heftarchiv

Ausgabe 3/2019

Vor knapp 200 Jahren entstand die Berliner Museumsinsel. Heute zählen die fünf Museen zum Unesco-Welterbe und locken immer mehr Besucher an. Mit der James-Simon-Galerie wurde Ende 2018 deshalb ein neues Eingangsgebäude errichtet, das als logistisches und sicherheitstechnisches Bindeglied fungiert – eingebunden in eine gebäudeübergreifende Schließanlage von Assa Abloy.

Image

Heftarchiv

Ausgabe 9/2018

Die Abus Gruppe präsentiert die Sparten Video, Zutritt, Alarmierung und Mechanik auf der Security 2018 als Einheit. Kurz vor Messebeginn war PROTECTOR & WIK bei Abus Security-Center am Standort Affing bei Augsburg zu Besuch und sprach mit CEO Benjamin Pflaum über seine Erwartungen an die veränderte Security, die Entwicklungen in der Sicherheitstechnik und die Positionierung seines Unternehmens.