Heftarchiv

Ausgabe 4/2018

Viele versuchen es, doch nur wenigen gelingt die Entwicklung eines Geschäftsmodells, das exponentiell skaliert und dabei Branchen auf den Kopf stellt. Dabei ist das generelle Prinzip gar nicht so kompliziert, wenn man sich die grundlegende Struktur dieser neuen Geschäftsmodelle einmal genauer anschaut.

Titelthema

Öffentliche Gebäude, Casinos & Museen

Wer in öffentlich zugänglichen Gebäuden Sicherheit gewährleisten will, dem erlaubt die Installation moderner und gewissenhaft geplanter Systeme, im Betrieb permanent den Stand der Dinge im Blick zu behalten. Wir zeigen anhand eines konkreten Beispiels, auf welche Weise Sicherheitskonzepte für öffentliche Gebäude mit optimal ineinandergreifender Kombination von Zutrittskontrolle, Videoüberwachung, Brandmeldesystemen und Gefahrenmeldetechnik funktionieren.

Schwerpunkt Zutrittskontrolle

In großen Gewerbeobjekten kommt der Zutrittsregelung eine besondere Bedeutung zu. Wir zeigen in verschiedenen Anwenderberichten, wie mit elektronischen Schließsystemen sowie der Kombination mechanischer und elektronischer Zutrittskontrolle zeitgemäße und effektive Lösungen geschaffen werden können. Dazu werfen wir unter anderem einen

Blick in ein großes Bürogebäude.

Mechanische Sicherheit

Nach einem Urteil des Landesgerichts Frankfurt dürfen Haustüren über Nacht nicht abgeschlossen werden, wenn diese von

innen nicht ohne einen Schlüssel geöffnet werden können. Wir stellen Lösungen vor, die Einbruchschutz mit dieser Vorgabe in Einklang bringen.

WEITERE THEMEN IN DIESER AUSGABE:

Videoüberwachung, Brandschutz, Gefahrenmeldetechnik, Sicherheitsdienstleistungen, Beratung & Planung