Joe McDevitt, President von Dallmeier USA, und Marcel Zangger, VP Operations, nehmen den Preis entgegen.
Foto: Dallmeier

News

Auszeichnung für die Kombination von KI und Video

Dallmeier hat auf der „World Game Protection Conference 2019” die Auszeichnung „Bestes neues Produkt“ für die Kombination von KI und Videotechnik erhalten.

Eine Jury wählte Dallmeiers „Casino Automation Technology“ (CAT) für diese prestigeträchtige Auszeichnung aus. CAT kombiniert künstliche Intelligenz (KI) mit Videotechnologie und optimiert und automatisiert das Management von Tischspielen wie Baccarat oder Blackjack.

Die Casino Automation Technology (CAT) von Dallmeier ist das erste Automatisierungssystem für Tischspiele, das bereits im Produktiveinsatz ist, mit der größten Installation von mehr als 1.000 Tischen in Macau. Es ist derzeit für Baccarat und Blackjack erhältlich und kombiniert KI-Technologien mit Full-HD IP-Kameras. Das System erkennt Chips und Karten, stellt Echtzeitinformationen über Position und Wert der Wetten, Spielgeschwindigkeit, Float-Wert und viele weitere Analysen bereit. CAT ermöglicht dadurch eine deutliche Erhöhung der Spielfrequenz, einen wesentlich effektiveren Schutz vor Betrug und eine genaue Spielerbewertung, um nur einige Schlüsselfunktionalitäten zu nennen.

Sicherheit im Spielbetrieb

Konrad Hechtbauer, Leiter der Dallmeier Casino-Unit und Managing Director der Dallmeier International Ltd. erklärt: „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung „Best New Product“. Diese ist ein weiterer Beweis dafür, dass wir mit unserer innovativen Kombination aus Videotechnik und KI-basierten Systemen in die absolut richtige Richtung gehen. Die Lösung revolutioniert das „Table Game Management” im Casinobetrieb. Von der Anbindung an den Kartenschlitten über das automatische Erkennen, ob ein Tisch Geld verliert, bis hin zu einer deutlich genaueren und automatisierten Spielerbewertung – etwa für Loyalty-Programme – bietet CAT für Casinos eine Vielzahl von Funktionen, die die Spielfrequenz erheblich erhöhen, dabei gleichzeitig die Sicherheit verbessern und eine Vielzahl von Daten für die unterschiedlichsten Marketing-Anwendungen bereitstellen.“

Dallmeier zeigt auf der ICE London Technik zur Optimierung von Casinos.
Foto: Dallmeier

Messen

Dallmeier optimiert Casino-Betrieb

Auf der ICE London 2019 zeigt Dallmeier vom 5. bis 7. Februar neue Technologien in Casinos für die Bereiche Gaming, Surveillance und Marketing.

Die „Casino Automation Technology (CAT)“ von Dallmeier kombiniert Kamera- und KI-Technologie.
Foto: Dallmeier

Videoüberwachung

Zocken mit künstlicher Intelligenz

Dallmeier zeigt, wie Casinos mit KI kombinierte Videotechnik als virtuelle Assistenten einsetzen können, und sponsert die Europameisterschaft der Spielleiter (Dealer) in Tallinn.

Sind die Erwartungen von KI an die Videosicherheitstechnik zu hoch?

Künstliche Intelligenz

Videotechnik und KI: Vier Thesen von Dallmeier

Ein Trendthema ist aktuell die Künstliche Intelligenz (KI). Hohe Erwartungen richten sich dabei auch an die Videosicherheit. Dallmeier sortiert diese ein.

Künstliche Intelligenz (KI) wird auch in der Sicherheitstechnik immer wichtiger. Welchen Nutzen bietet die Technologie, und welche Gefahren lauern in ihr?
Foto: Pixabay

Künstliche Intelligenz

Nutzen und Gefahren von KI in der Sicherheitstechnik

Künstliche Intelligenz (KI) wird auch in der Sicherheitstechnik immer wichtiger. Welchen Nutzen bietet die Technologie, und welche Gefahren lauern in ihr?

Special Zutrittskontrolle: Informieren Sie sich rund um den Themenbereich der Zutrittskontrolle

×