Image
evva_nachhaltigkeit_preis.jpeg
Foto: Evva
Die Gewinner in der Kategorie Klimaschutz des Trigos freuen sich über die Auszeichnung für Klimaschutz und Nachhaltigkeit, so auch Evva..

Unternehmen

Auszeichnung für Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Evva gewinnt in der Kategorie Klimaschutz den Trigos, Österreichs Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften und Nachhaltigkeit.

Für sein verantwortungsvolles Wirtschaften und Nachhaltigkeit ist Evva in der Kategorie Klimaschutz den Trigos ausgezeichnet worden. Trigos ist Österreichs renommierteste Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften und Nachhaltigkeit wird seit 2004 auch in der Kategorie Klimaschutz vergeben. Ausgezeichnet werden Unternehmen, die eine Führungsrolle und besondere Vorbildwirkung für verantwortungsvolles Wirtschaften und Nachhaltigkeit übernehmen. Sie tragen wesentlich zur Zukunftsfähigkeit der Wirtschaft, Gesellschaft sowie Umwelt bei. Die hochkarätige Experten-Jury verlieh den Trigos an Evva für die zentrale Gebäudeleittechnik und die Forcierung von Clean Production. Beim Experten für Zutrittssysteme heizt und kühlt eine künstliche Intelligenz, wodurch eine enorme Menge an Strom gespart wird. Außerdem steigert Evva stetig die Produktion ohne Öl, Emulsionen oder Wasser. Die Gewinnerunternehmen zeichnen sich durch die Verankerung von verantwortungsvollem Handeln im Kerngeschäft, innovative Initiativen, sowie Beiträge zu den UN-Nachhaltigkeitszielen aus. Sie alle erhielten die von Gabarage Upcycling Design gestalteten Trophäen.

Mechanisch und flexibel: Zutritt in eine neue Dimension

Wie erreicht man maximale Flexibilität bei einer mechanischen Schließanlage? Das neue Zutrittssystem Akura 44 von Evva gibt die Antwort.
Artikel lesen

Evva setzt sich im Bereich Klimaschutz gegen Mitbewerber bei Auszeichnung durch

Es blieb live als auch per Livestream spannend bis zuletzt: Evva war mit zwei anderen Unternehmen für den Trigos in der Kategorie Klimaschutz nominiert, eingereicht hatten insgesamt 150 Betriebe. Im Rahmen einer feierlichen Gala nahm Evva-Produktionsleiter Martin Van Berkum den Trigos -Award entgegen. Alles zu den Evva-Projekten rund um Ökologie, Ökonomie und Gesellschaft im digitalen Nachhaltigkeitsbericht auf deutsch sowie neu auch auf englisch nachgelesen werden. 

Foto: EPS

EPS Vertriebsgesellschaft

Klimaschonender Brandschutz

EPS präsentiert zur Security 2014 klimaschonende W2-Produkte für kabellose und gemischte Systeme sowie Lösungen zur Hausautomatisierung.

Günter Ruhe (r.) übergibt den Preis an Dr. Hannes Kleindienst und Markus Portner von THEMIS Software (GRID IT), Frank Euler und Ingeborg Schlosser von VdS (v. l. n. r.).
Foto: VdS

Brandschutz

Brandschutz-Software von VdS gewinnt Auszeichnung

Die Brandschutz-Software „THEMIS“ VdS-Version Release v5 ist Produkt des Jahres 2019 in der Kategorie „Organisatorischer Brandschutz“ der Feuertrutz.

Foto: Securiton

Stadtwerke Bühl GmbH

Nachhaltige Schutzkonzepte

Über 7.200 Haushalte werden von der Stadtwerke Bühl GmbH mit lebenswichtigem Trinkwasser versorgt. Rund um die Uhr ist es für rund 30.000 Menschen selbstverständlich, dass die Trinkwasserversorgung durchgängig zur Verfügung steht. Die Wassergewinnung erfolgt über zwei Grundwasserpumpwerke und 27 Quellen. Bei der Stadtwerke Bühl GmbH hat man bedacht, dass für eine beständige Wasserbereitstellung auch gewisse Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden müssen.

Foto: Carl Wittkopp

Carl Wittkopp

Auszeichnung für die Gator-Schlossserie

Die Schlossserie Gator des Velberter Traditionsunternehmens Carl Wittkopp GmbH wurde mit dem „German Design Award – Special Mention 2013“ ausgezeichnet.