Foto: Winkhaus

Winkhaus

Automatik-Verriegelung bietet hohen Einbruchschutz

Die mechanische Sicherheitstürverriegelung Winkhaus Autolock AV3 bietet in der neuen Variante M4 vier Schwenkriegel: zwei AV3-Schwenkriegeln mit kombinierten Dichtheitselementen sowie zwei zusätzliche Sicherheitsschwenkriegel für hohen Einbruchschutz.

Unter anderem für den französischen Markt entwickelte Winkhaus diese neue mechanische Variante mit weiteren Schwenkriegeln. Sie ergänzt das Programm der AV3-Sicherheits-Tür-Verriegelungen. Zu den Vorteilen der nutzerfreundlichen Systeme gehört die schlüssellose Sofortverriegelung: Schon beim Zuziehen der Tür verriegelt Autolock AV3 automatisch, sicher und dicht, ohne dass man mit dem Schlüssel noch abschließen muss. Die Automatik-Mehrfachverriegelung ist nach VdS Klasse B zertifiziert. Wegen ihrer arretierenden Sperrriegel mit Hinterkrallung verleiht sie Haustüren eine hohe Einbruchhemmung. In der Standardausführung kann in entsprechend stabilen Türelementen RC2 erreicht werden, in der neuen Variante M4 mit zusätzlichen Sicherheitsriegeln ist sie sogar RC3-tauglich.

Die AV3-Schwenkriegel mit kombinierten Dichtheitselementen sorgen für einen sanften und zugleich festen Dichtschluss. Damit lassen sich Energieverluste und Zugluft vermeiden. Das erhöht auch den Wohnkomfort. Selbst nach Jahren schließen die Türen noch zuverlässig, da das System einem Verziehen wirkungsvoll entgegen wirkt. Den komfortablen Schließmechanismus steuert übrigens ein zentral liegender Magnetauslöser. Unschöne Schleifspuren auf dem Rahmen oder den Schließblechen durch Fallen oder einen Taststift gehören damit der Vergangenheit an. Auch die integrierte Fehlschaltfunktion schont die Oberflächen: Sie verhindert das Zuschlagen der Tür bei versehentlich ausgefahrenen Schwenkriegeln.

Die Tagesfalle der AV3-Verriegelung lässt sich besonders einfach mit nur einem Handgriff mechanisch aktivieren und dient dem kurzfristigen Offenhalten der Tür, ähnlich wie ein bewährter Elektro-Tür-Öffner. Winkhaus bietet sie als denkbar einfach zu schaltendes Modul in Einhand-Bedienung an, das die anwenderfreundlichen und komfortablen Features der AV3-Verriegelungen ergänzt.

Foto: Winkhaus

Winkhaus

Tatort Außentür

Das Sicherheitsbedürfnis von Nutzern privater und öffentlicher Bauten wächst. Dies erfordert ausgereifte Systeme für mehr Sicherheit am Gebäude. Hierzu zählen stabile Sicherheits-Tür-Verriegelungen, die hohen Komfort mit Einbruchhemmung von WK1 bis WK3 ermöglichen.

Foto: Winkhaus

Winkhaus

Schloss für Haustür mit Bedacht wählen

Winkhaus bietet mit „autoLock AV3OR“ eine kostengünstige automatische Sicherheits-Tür-Verriegelung, die über eine schlüssellose Sofort-Verriegelung verfügt, die beim Verlassen des Hauses unmittelbar greift.

Foto: Winkhaus

Winkhaus

Sofort fest verschlossen

Die neue drückerbetätigte Automatik-Verriegelung von Winkhaus verschließt sofort mechanisch schon beim Zuziehen des Türflügels und lässt sich wie gewohnt mittels Griff entriegeln. Ihre Winkhaus Fehlschaltsperre sorgt dafür, dass die Tür lange ihre Attraktivität behält.

Foto: Winkhaus

Winkhaus

Außentüren ohne Schlüssel sicher schließen

Die neue automatische Sicherheits-Türverriegelung Bluematic AV2-B erweitert das Winkhaus-Programm für Außentüren. Sie verbindet schlüssellosen Komfort mit Einbruchhemmung und spricht Partner an, die Märkte mit griffbetätigten Schlössern beliefern.