Foto: Securiton

Securiton

Automatisierte Echtzeit-Analyse von Videobildern

Securiton hat die Version 4.2 seiner Softwarelösung IPS Videomanager veröffentlicht. Ereignisse im Erfassungsbereich von Kameras meldet das System über die firmeneigene Cloud (Securicloud) automatisch in eine beliebig weit entfernte Leitstelle, aber auch auf mobile Endgeräte.

Eines der neuen Features ist die zeitsynchronisierte Recherche in einer unbegrenzten Größe von Datenspeichern. Zudem ermöglicht eine „Smart Search“-Funktion im Videomaterial nach auffälligen Mustern zu recherchieren.

Ein weiteres zusätzliches Produktmerkmal des IPS Videomanager ist ein intuitiv bedienbarer Zugriff über Standardbrowser per LAN oder WLAN. Passwortgeschützt können Anwender auf Live-Bilder zugreifen, Kameras steuern und Analyse-Module neu konfigurieren. Zudem erlaubt die Software es jetzt, einzelne Kameras per Mausklick zu priorisieren.

Eine Echtzeit-Analyse und Kompression des Videostroms schon in der Kamera gestattet es, Alarmbilder auch bei schmalen Bandbreiten etwa auf mobile Endgeräte zu übertragen. Der IPS Videomanager steuert an beliebig vielen Standorten verteilte Kamerasysteme, bietet ein differenziertes Speichermanagement und erkennt automatisiert sowie in Echtzeit irreguläre Ereignisse im Erfassungsbereich von Videoüberwachungskameras.

Foto: Securiton

Securiton

Video-Management mit Echtzeitanalyse

Das neue Release Version 5.0 des IPS Videomanagers bietet zahlreiche zusätzliche Features zur intelligenten Videoüberwachung mit Echtzeitanalyse.

Foto: Securiton

Securiton

Sprayer und vergessenes Gepäck automatisch erkennen

Potenziell gefährliche Situationen werden von Überwachungskameras zunehmend automatisiert erkannt und über das Videomanagementsystem in Echtzeit als Alarm gemeldet. Beispiel dafür sind zwei Plugins für die Software IPS Videomanager von Securiton.

Foto: Securiton

Securiton

Automatisierte Bildauswertung mit Echtzeitalarm

Die neue Version 4.0 der Videomanagement- und Bildanalyse-Software IPS Videomanager ist ab sofort verfügbar. Die Lösung der Securiton GmbH analysiert Bilder aus Videoüberwachungsanlagen und alarmiert umgehend.

Foto: Securiton GmbH

Securiton

Gesichter in Videos erkennen und verschleiern

Securiton hat seine Videoanalyse-Software IPS Videomanager um ein zusätzliches Modul "Privacy Protection" erweitert. Das Modul erlaubt es, dynamische Bildausschnitte aus Videoüberwachungskameras zu verschleiern.