Foto: Axis
Die AXIS A8004-VE Netzwerk-Video-Türstation stellt eine ideale Ergänzung für Sicherheitssysteme dar.

it-sa 2015

Axis setzt auf IP-Video und Zutritt

Mit neuen Produkten aus den Bereichen IP-Video und Zutrittskontrolle ist Axis auf der IT-SA 2015 am Stand von Procomp Professional Computer GmbH in Nürnberg vertreten. Ein Highlight ist die Netzwerk-Video-Türstation A8004-VE.

Unter anderem wird auf der Messe auch die M1125/-E Netzwerkkamera ausgestellt. Sie ist besonders kosteneffizient und für den Betrieb im Innen- und Außenbereich geeignet. Mit Funktionen wie Zipstream-Technologie kann der Speicherbedarf der Videoaufnahmen um bis zu durchschnittlich 50 Prozent gesenkt werden. Mit ihren erweiterten Analysefunktionen, die auch für Marketingzwecke genutzt werden können, eignet sich die Kamera speziell für den Einsatz im Einzelhandel.

Highlight im Bereich Zutrittskontrolle ist die A8004-VE Netzwerk-Video-Türstation. Sie ist mit einer Funktion für Zwei-Wege-Kommunikation, HD-Video und Zutrittskontrolle aus der Ferne ausgestattet. Sie dient als Ergänzung zu Überwachungsinstallationen und bietet neue Sicherheitsstandards zur effektiven Identifizierung und Zutrittskontrolle. Der A1001 IP-Tür-Controller ist der erste nicht-proprietäre und offene IP-basierte Zutrittscontroller auf dem Markt. Er ist als Lösung für kleinere Installationen, beispielsweise für klein- und mittelständische Unternehmen, verfügbar. Speziell konfiguriert kann er auch den Anforderungen größerer Installationen gerecht werden.

Halle 12, Stand 358