Image
Durch die neue Technologiepartnerschaft mit Storware erweitert Boston IT sein Portfolio durch eine agentenlose Backuplösung.
Foto: Boston IT
Durch die neue Technologiepartnerschaft mit Storware erweitert Boston IT sein Portfolio durch eine agentenlose Backuplösung.

Unternehmen

Backuplösung erweitert Sortiment von Boston IT

Das Portfolio der Boston Server & Storage Solutions GmbH wird zukünftig durch eine agentenlose Backuplösung von Storware ergänzt.

Die Boston Server & Storage Solutions GmbH hat Anfang Juni einen neuen Technologiepartner namens Storware in sein Portfolio aufgenommen, der eine stabile, agentenlose Backup- und Snapshot-Management-Lösung für virtuelle Maschinen, Container, Speicheranbieter und Anwendungen bietet. Storware unterstützt mehrere Backup-Ziele für eine bequeme Planung der Datenspeicherung: lokales Dateisystem oder eine NFS/CIFS-Freigabe, Objektspeicher (Cloud-Anbieter) oder Enterprise-Backup-Anbieter.

Mit der Backup-Komponente von Storware ist es Boston möglich, verschiedene Technologien mit HCI zu kombinieren, eine optimierte VDI-Bereitstellung zu gewährleisten und ein sicheres Backup in unterschiedlichsten Umgebungen bereitzustellen.

Besonderheiten und Vorteile der Backuplösung von Storware

Das B.I.C HCI-Cluster von Boston und die Backuplösung von Storware passen technologisch gut zusammen. Gerade für klein- bis mittelständische Unternehmen bietet sich die Lösung an. Sie lässt sich ohne großen Aufwand in bestehende Infrastrukturen integrieren. Gleichzeitig wird der Bereich Backup modernisiert, um gegen die neuesten Entwicklungen rund um Cyberkriminalität und Ransomware geschützt zu sein.

Auch mit der Backup-Komponente bleibt das Boston HCI-Cluster einfach, skalierbar, robust, hochverfügbar sowie anwenderfreundlich. Zudem kann der Anwender folgenden Nutzen aus der HCI-Backuplösung ziehen:

  • Extreme Verkürzung der Installationszeit
  • Bis zu 70% Reduzierung der laufenden Verwaltungsstunden
  • Bis zu 50% Verringerung der Netzwerkprobleme
  • Verringerung der Kosten für den Hardware-Support
  • Reduzierung der Investitionskosten für Systeme
  • Deutlich schnellere Wiederherstellung des normalen Betriebs nach einem Cyberangriff

„Mit Storware haben wir einen weiteren Partner gefunden, um unser Lösungsportfolio um den elementaren Baustein Backup zu ergänzen“, erwähnt Georg Klauser, Geschäftsführer der Boston Server & Storage Solutions GmbH, DACH-Region. Er fügt hinzu, „Storware ist eine moderne Lösung und sehr einfach im Handling.“

Studie: Das Backup rückt ins Visier der Cyberkriminellen

Eine neue Studie von Trend Micro zeigt vermehrte Cyberangriffe auf Network Attached Storage (NAS)-Geräte und gibt Empfehlungen zur Abwehr.
Artikel lesen

Live-Auftritt der B.I.C Lösung mit Backup-Komponente

Boston stellt interessierten Kunden auf Anfrage ein eigenes Demosystem zur Verfügung, um die Lösung auf Eignung und Einsatzfähigkeit zu testen. Je nach Kundenbedarf unterstützen erfahrene Boston Consultants den Systemtest und begleiten technologisch die Live-Migration in die bestehende IT-Infrastruktur, nach der Entscheidung für einen Einsatz.

Die wahrscheinlich "kleinste" HCI- und Backup-Lösung für den Edge Bereich" wird LIVE auf der Imtop 22 am 22.September 2022 in der Pyramide in Vösendorf/Österreich zu finden sein. Am Boston-Stand können sich Interessenten das Demosystem hautnah anschauen und sich persönlich vor Ort über die Lösung informieren. In der Boston-LIVE-Session um 10:30 Uhr wird die Lösung innerhalb von 20 min. mit samt ihren Einsatzgebieten und technologischen Highlights vorgestellt.

Weiterführende Informationen zum Technologiepartner Storware sind auf der Boston Webseite im Partnerbereich zu finden.

Image
Foto: Petra Bork/ Pixelio.de

Videor

Sortiment mit Vestel-Displays und Videowalls erweitert

Seit 1. September vertreibt Videor Produkte von Vestel. Das Sortiment von Vestel im Bereich Visual Solutions umfasst Professional Displays, Videowalls, LED-Walls, Stelen/Totems, interaktive Touchscreens für Education und Corporate sowie Dooh- und Hotel-TV-Lösungen.

Image
Foto: Abus

Sicherheitstechnik

Abus erweitert Sortiment für Video-Errichter

Professionelle Video-Errichter, die Kameras und ergänzende Komponenten für eine Vielzahl von Standard-Anwendungen suchen, könnten bei Abus fündig werden.

Image
Foto: Flir Systems

Flir

Sortiment umfangreich erweitert

Flir führt mehrere neue Sicherheitskameras mit wärmebildgestützter und visueller Bildgebung sowie eine erweiterte Version des United VMS auf dem Markt ein. Dazu gehören das hochauflösende Kamerasystem der PT-Serie-HD, die fest installierte 4K-Box-Kamera Quasar und die Drei-Megapixel-Eckkamera Ariel.

Image
Foto: Siemens

Siemens/ Milestone Systems

Videomanagement-Software erweitert das Portfolio

Unter dem Namen Siveillance VMS (Video Management Software) hat Siemens eine Videomanagement-Lösung auf den Markt gebracht, die das bestehende Sicherheitsportfolio ergänzt. Strategischer Partner für die Software ist der dänische IP-Videomanagement-Spezialist Milestone Systems, auf dessen Technologie Siveillance VMS aufbaut.