Foto: gunnebo

Gunnebo

Bargeldhandling-System für Lidl Schweden

Rund ums Bargeld spielen Effizienz und Sicherheit für Einzelhändler eine immer größere Rolle. Um Mitarbeiter vor Überfällen zu schützen und wirtschaftlichere Abläufe zu erreichen, hat sich die Lidl Sweden KB für den Einsatz des Cashhandling-Systems Safepay von Gunnebo entschieden.

Die Lösung schafft einen komplett geschlossenen Bargeldkreislauf von der Kasse bis zum Cash-Center – das spart Kosten und vermindert das Risiko von Überfällen. Anfang Herbst hat Gunnebo mit der Auslieferung seiner komplett geschlossenen Cashhandling-Lösung für die 21 schwedischen Lidl-Filialen begonnen. Das System besteht aus automatischen Münz-und Banknoten-Einheiten am Kassentisch, die in die POS-Infrastruktur integriert sind. Kunden können selbstständig Bargeld in die Einheiten einzahlen, das Geld wird gezählt und auf Echtheit überprüft.

Die bezahlte Summe wird an das POS-System übermittelt und das passende Wechselgeld ausgegeben. Anschließend lagert das Hartgeld in den verschlossenen Münz-Einheiten und wird als Wechselgeld wieder in Umlauf gebracht. In gesicherten Transportkassetten in den Banknoten-Einheiten befinden sich die Geldscheine. Sie werden im Backoffice in einen automatischen Einzahltresor entleert, über den die Übergabe an die Werttransportunternehmen erfolgt. In den Geschäften ist durch diese durchgängig geschlossene Lösung von der Kasse bis zur Abholung zu keinem Zeitpunkt mehr Bargeld frei zugänglich.

Foto: Unicorn

IT-gestützter Bargeldkreislauf

Der Weg des Geldes

Ohne IT geht heute fast nichts mehr, besonders im Zahlungsverkehr. „IT-gestützt“ heißt aber nicht gleich bargeldlos. Im Gegenteil: 80 Prozent der Transaktionen in Deutschland werden bar abgewickelt.

Foto: Giesecke

Effizienzgewinn im Bargeldkreislauf

Günstig für's Geld

Die im Umlauf befindliche Bargeldmenge steigt stetig, auch die Nutzung von Geldautomaten nimmt zu. Damit verbunden ist ein aufwändiges und kostspieliges System zur Bereitstellung, Prüfung, Verarbeitung und letztlich Vernichtung von Banknoten. Durch Automatisierung und Standardisierung lässt sich hier ein bedeutender Effizienzgewinn erzielen, der Banken und Bankkunden zugute kommt.

Foto: Gunnebo

Gunnebo

Auftrag über 131 Bargeldhandling-Systeme

Die Cash Logistik Security AG hat sich für die Gunnebo-Lösung Safecash Note Deposit 1200 entschieden. Insgesamt ordert der Prozessdienstleister 131 Systeme im Wert von etwa 800.000 Euro.

Foto: Stiftl

Höhere Effizienz

Kein Theater mit Bargeld

In wenigen Branchen kursiert so viel Bargeld wie in der Gastronomie. Geht es dabei um eine Theatergastronomie, so kommen noch die Einnahmen der Garderoben und des Theaterfoyers dazu – Bereiche, in denen bis heute kaum jemand mit Karte bezahlt. Aber auch für solche Fälle gibt es geeignete Systeme.