Image
barox_uk_support.jpeg
Foto: Barox
Mit Sarah Moss als Sales Managerin UK & EIRE verstärkt Barox sein Engagement in Großbritannien und Irland.

Unternehmen

Barox baut lokalen Support in UK aus

Die Barox Kommunikation AG hat ihren lokalen Vertriebssupport mit der Ernennung von Sarah Moss zur Sales Managerin UK & EIRE verstärkt.

Mit der Ernennung von Sarah Moss zur Sales Managerin UK & EIRE will Barox eine solide Support-Plattform für Sicherheitsinstallateure, Berater und Distributoren schaffen. Sarah Moss wird für Großbritannien und Irland zuständig sein und die dort die Marke Barox fördern. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der CCTV-Übertragung war sie als European Sales Manager bei International Fiber Systems (IFS) und KBC Networks tätig, wo sie sich mit einem Portfolio von IP-CCTV-Lösungen befasste, und zuletzt bei dem Spezialisten für Übertragungslösungen, Clear Vision Technologies.

„Nach mehr als 20 Jahren in der Branche habe ich nun meinen Traumjob gefunden", sagt Sarah Moss. „Die Gründer von Barox, Rudolf Rohr und Angelo Banfi, haben ein erfolgreiches Team und eine erfolgreiche Marke in der Schweiz, Deutschland und dem Nahen Osten aufgebaut und sind unglaublich inspirierend. Ich freue mich sehr darauf, die Leistungs- und Betriebsvorteile zu fördern, die die Video-Switche, Medienkonverter und IP-Extender von Barox zu bieten haben, um unseren Partnern und letztlich auch den Endanwendern zu helfen, die vielen Vorteile der hervorragenden Produkte zu erkennen, die ihnen zur Verfügung stehen."

EET unterzeichnet Distributionsvertrag mit Barox

Die EET Group, eine der größten europäischen Distributoren, hat einen Distributionsvertrag mit Barox Kommunikation unterzeichnet.
Artikel lesen

Erschließung des UK-Marktes durch Ausbau lokalen Supports

„In ihrer neuen Rolle wird es Sarahs Ziel sein, den Erfolg von Barox in Europa und im Nahen Osten fortzusetzen, indem sie einen außergewöhnlichen lokalen Support für unsere bestehenden Distributoren und Technologiepartner aufbaut und gleichzeitig den Kundenstamm und die Produktverkäufe in Großbritannien und Irland ausbaut", sagt Rudolf Rohr, Barox Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter. „Mit der Ernennung von Sarah plant Barox, noch mehr Kunden zu erreichen und zu überzeugen, dass die zuverlässigen Switche für Video, der integrierte Cyber-Schutz, das fortschrittliche Netzwerkmanagement, die Systemdiagnose und das leistungsstarke PoE für anspruchsvolle Videoanwendungen unerlässlich sind."

Dan Schilling und sein Team des Technical Supports von Toa beantworten Fragen zu Installationen, etwa bei Lösungen zur Sprachalarmierung.
Foto: Toa

Personen

Dan Schilling baut Technical Support bei Toa weiter aus

Die richtigen Antworten rund um Fragen zu Beschallungslösungen bis über Sprachalarmierungen gibt Dan Schilling als Leiter des technischen Supports bei Toa.

9Solutions

Waren-Lokalisierung in Echtzeit

Das Unternehmen 9Solutions Oy entwickelt und vertreibt eine auf Wireless-Bluetooth und SaaS (Software as a Service) basierende Realtime-Lokalisierungs-Lösung sowie eine Applikations-Plattform.

Foto: Schraner

Schraner

Intelligente Melderlokalisierung

Mit dem System Smartryx präsentiert Schraner anlässlich der Security 2014 Smart Detector Tracking für die intelligente Melderlokalisierung.

Foto: Schott

Standortübergreifende Zutrittskontrolle

Zentral statt lokal

Der Spezialglas-Experte Schott beschäftigt 5.200 Mitarbeiter in Deutschland, davon arbeiten circa 2.600 in Mainz, die übrigen an anderen Standorten. Mit der Zeit wurde die Zusammenarbeit mit anderen Standorten durch gemeinsame Projekte immer intensiver. Dies führte zur Überlegung, nach einer Vereinheitlichung im Bereich HR auch eine standortübergreifende Zutrittskontrolle einzuführen.