Foto: Messe München

Messe München

Bau gewinnt den Architects’ Darling Award

Deutschlands Architekten haben die Bau, Messe für Architektur, Materialien, Systeme, zu ihrer beliebtesten Fachmesse gewählt. In einer Galaveranstaltung erhielt die Bau am 6. November 2012, den von der Heinze GmbH ausgeschriebenen Architects’ Darling Award.

Der Preis, mit dem die bei den Architekten beliebtesten Baustoffhersteller Deutschlands geehrt werden, wurde in 24 Kategorien vergeben. Erstmals wurde in diesem Jahr auch die beliebteste Fachmesse gekürt. Die Bau gewann den Architects’ Darling in Gold gegen starke Konkurrenz aus ganz Deutschland. Projektleiter Mirko Arend und Pressereferent Johannes Manger nahmen die begehrte Phönix-Statue aus massiver Bronze in der niedersächsischen Residenzstadt Celle entgegen.

Ausgangspunkt war eine Befragung, die von Juni bis September 2012 von der Heinze Marktforschung durchgeführt wurde. Im Vorfeld hatten somit Architekten und Planer die Qual der Wahl: Aus über 200 Herstellern und Marken der Bauindustrie wurden die Favoriten bestimmt. Insgesamt wurden 2.456 Fragebögen vollständig ausgefüllt und in die Bewertung einbezogen. Damit ist dies die bundesweit größte Architektenbefragung in diesem Jahr.

Dr. Reinhard Pfeiffer, Geschäftsführer der Messe München, sieht in dem Preis die Anerkennung für jahrelange Arbeit: „Wir, insbesondere das gesamte Projektteam der Bau, ernten damit den Lohn für unsere intensive zielgruppenspezifische Kommunikation. Deutschlands Planer und Architekten haben anerkannt, was die Bau für sie leistet: Die Gewerke übergreifende Ausrichtung, die zahlreichen Produktinnovationen unserer Aussteller, die Mittlerrolle zwischen Industrie und Architektur, die hochattraktiven Foren und Sonderschauen – das alles hat die Bau für die Welt der Architektur zu einer fast unverzichtbaren Quelle der Inspiration gemacht. Wir sind stolz und sagen danke.“

Die nächste Bau findet vom 14. bis 19. Januar 2013 auf dem Messegelände in München statt.

Foto: Dorma

Dorma

Architects’ Darling Award in Gold und Silber erhalten

Beim diesjährigen Architects’ Darling Award erhielt Dorma in der Kategorie Sicherheitstechnik den Award in Gold und in der Kategorie Türen und Beschläge in Silber.

Foto: Geze

Geze

Architects‘ Darling Award in Silber erhalten

Der Marktforschungsbereich der Heinze GmbH, eine der führenden Informationsplattformen der Baubranche, vergab als Ergebnis der bundesweit größten Architektenbefragung in diesem Jahr in der Wettbewerbskategorie Automatiktüren den Architects‘ Darling Award in Silber an Geze.

Jens Kronenberg (Leiter Objektmanagement von Dormakaba) und Bernd Blümmers (Leiter Vertrieb Product-Sales) nahmen die begehrten Architektenpreis „ Architects‘ Darling“ in Empfang.
Foto: Roman Thomas

Unternehmen

Dormakaba erhält mehrere Architektenpreise

Dormakaba ist als „Liebling der Baubranche“ mit vier Architektenpreisen in Gold ausgezeichnet worden.

Foto: Siedle

Siedle

Silber beim Architects' Darling Award

Architekten und Planer wählten mit dem Architects' Darling Award 2011 die kompetentesten Hersteller – und Siedle erreichte im Bereich „Elektroinstallation" auf Anhieb Platz zwei.