Image
kooi_baustelle_schild.jpeg
Foto: girlsday - stock.adobe.com
Eine Baustellenabsicherung schützt vor Diebstahl und Vandalismus.

Unternehmen

Baustellenabsicherung im Ruhrgebiet

Innerhalb von zwei Tagen sicherte Kooi im Ruhrgebiet dank seiner Baustellenabsicherung Bauvolumen im Wert von 150 Mio. EUR.

Baustellen im Ruhrgebiet brauchen eine Absicherung. Denn Holz, Stahl, Dämmmaterial – Baustoffe sind weiterhin knapp und werden immer teurer. Mehr als je zuvor steht daher die Sicherung dieser wertvollen Baumaterialien im Fokus. Das haben auch viele Baustellenleiter im Ruhrgebiet begriffen. Sie sichern ihre Gelände fortan mit Koois mobilen Videoüberwachungssystemen UFO (Unit for Observation).

Baustellenabsicherung schützt vor Diebstahl oder  Vandalismus

Nach dem Motto „Wo viel los ist, wird auch viel gebaut“, hat Kooi es sich zur Aufgabe gemacht, zwei Tage lang diverse Baustellen im Ruhrgebiet zu besuchen und Baustellenleiter nach ihrem Interesse an mobilen Videoüberwachungen für ihr Gelände zu fragen. Und das mit großem Erfolg. Es ist vielen Baustellenleitern bewusst, dass die Sicherung ihrer Gelände wichtig ist. Fast jeder Baustellenleiter habe in der Vergangenheit bereits Erfahrungen mit Diebstahl oder Vandalismus auf Baustellen gemacht, so Thomas Jähnel, Sales Teamleiter von Kooi. Was ärgerlich sei, wolle man doch ohne Verzögerungen weiterarbeiten. Weist man dann auf die immer knapper und immer teurer werdenden Baustoffe hin, muss man nur eins und eins zusammenzählen, um zu verstehen: Insbesondere heutzutage ist es unabkömmlich, seine Baustoffe auf der Baustelle mit einer mobilen Videoüberwachung zu sichern.

Videoschutz vor Diebstahl und Vandalismus auf Baustellen

Diebstähle und Vandalismus sind ein häufiges Ärgernis auf Baustellen, das man mit einer mobilen Videolösung wie UFO vermeiden kann.
Artikel lesen

Im Ruhrgebiet hohes Bauvolumen abgesichert

Kooi ist stolz auf so viel Zuspruch und Vertrauen in seine mobilen Videoüberwachungssysteme. So konnte im Ruhrgebiet zusätzlich ein Bauvolumen im Wert von rund 150 Mio. EUR erfolgreich durch die mobile  Videoüberwachung gesichert werden.

Image
kooi_baustelle_ruhrgebiet.jpeg
Foto: Kooi Das mobile Videoüberwachungssystem sichert erfolgreich eine Baustelle im Ruhrgebiet ab.
Foto: joho345/ Wikipedia

Securitas

Lösungen rund um Tankstellen vorgestellt

Securitas war dieses Jahr erstmals auf der Leitmesse Tankstelle & Mittelstand im Messe & Congress Centrum Halle Münsterland vertreten. Gezeigt wurden Sicherheitslösungen für Tankstellen, Waschanlagen und den Mittelstand.

Foto: Gehrke Sales

Gehrke

Serverlose Sprechstellen-Serie vorgestellt

Die serverlose Sprechstellen-Serie DS/WS 900 von Gehrke vereint ein einheitliches Design, Modularität und Einfachheit, was Konfiguration, Administration oder Erweiterung betrifft.

Foto: kentoh/Fotolia

IT-Sicherheit im Internet der Dinge

Schwachstellen identifizieren

Vor einem Jahr wurde der Domain-Name-System-Dienstleister Dyn Opfer eines großflächig angelegten Distributed Denial-of-Service-Angriffs (DDoS). Die Folge: vor allem an der US-Ostküste sind Teile des Internets zeitweise nicht erreichbar. Die Infrastruktur der Angreifer: schlecht abgesicherte Geräte im „Internet of Things (IoT)“.