Image
bdsw_technitagung_drohne.jpeg
Foto: Pixabay
 „Dohnen und KI“ war eines der Schwerpunktthemen der in diesem Jahr virtuell veranstalteten Techniktagung des Bundesverbands für Sicherheit in der Wirtschaft (BDSW).

Verbände

BDSW betont gelungene virtuelle Techniktagung 2021 

Die Techniktagung 2021 des BDSW fand unter der Leitung des Vorsitzenden des Fachausschusses Technik, Stefan Rauschen, am 1. September virtuell statt.

Die Schwerpunktthemen der diesjährigen virtuellen BDSW Techniktagung waren die Rolle der Sicherheitsunternehmen im Individualverkehr der Zukunft, Drohnen und künstliche Intelligenz in der Praxis sowie die Herausforderung Homeoffice unter dem Aspekt der Cybersecurity.

Gemeinsam mit den stellvertretenden Vorsitzenden des Fachausschusses, Frank Osterkamp und Bodo Schmitz, eröffnete Stefan Rauschen, Vorsitzender des Fachausschusses Technik, die Veranstaltung mit Fachvorträgen aus unterschiedlichen Themenbereichen. An die Referate, von Prof. Dr. Christoph Walther, Head of Global Research, ptv GmbH zum Thema „Individualverkehr der Zukunft mit Blick auf die Wach- und Sicherheitsunternehmen“, von Cornelius Toussaint, Condor Schutz- und Sicherheitsdienst GmbH, zum Thema „Drohnen und KI“ sowie von Tobias Rademann, R.iT GmbH, zu „Cybersecurity, Herausforderung Homeoffice, Informationssicherheit“ folgten rege Frage- und Diskussionsrunden der Teilnehmern.

BDSW seit 25 Jahren Mitglied der VSW

Der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) ist seit 25 Jahren Mitglied der VSW Vereinigung für Sicherheit in der Wirtschaft e.V. in Mainz.
Artikel lesen

BDSW Techniktagung 2022 wieder als Präsenzveranstaltung?

„Mit rund 60 Teilnehmern war die Online-Veranstaltung ein voller Erfolg“, freute sich Rauschen und hofft trotzdem, dass die Fachtagung im kommenden Jahr wieder in präsenter Form stattfinden kann, um den persönlichen Austausch der Teilnehmer zu ermöglichen.

Image
sicherheitstechnik_trends_2021.jpeg
Foto: LIGHTFIELD STUDIOS - stock.adobe.com

Märkte

Diese Sicherheitstechnik-Trends prägen nicht nur 2021 

Trends wie IoT, Edge- und Computing, Software Suiten, und auch Smart-Home werden die Sicherheitstechnik nachhaltig verändern. Ein Ausblick auf 2021 und darüber hinaus.

Foto: Zumpe

Zweiter BVSW/ I.G.T.-Sicherheitsgipfel 2013 am Spitzingsee

Gelungene Fortsetzung

Dem Ruf des BVSW und der I.G.T.-Sicherheitsmedien war nunmehr zum zweiten Mal eine illustre Teilnehmer- und Referentenschar zur Wintertagung unter dem Motto „Die Grenzen der Sicherheit“ an den Spitzingsee gefolgt. Um eines vorweg zu nehmen: Ja, die Grenzen der Sicherheit sind in einigen Bereichen tatsächlich erreicht. Aber nein, die Perspektive ist nicht hoffnungslos.

Foto: IPS Intelligent Video Analytics

IPS Intelligent Video Analytics

Gelungenes Partnertreffen

Mitte November hat IPS Intelligent Video Analytics, eine Geschäftseinheit der Securiton GmbH, bereits zum fünften Mal zum IPS International Partner Meeting nach München eingeladen. In diesem Jahr gab es einen besonderen Grund zum feiern.