Glutz hat neue Beschlagsortimente für den Wohn- und Wirtschaftsbau ins Programm genommen.
Foto: Glutz

Zutrittskontrolle

Beschlagsortimente für Wohn- und Wirtschaftsbau

Mit den Glutz Beschlagsortimenten lassen sich alle Türen in einem Wohn- und Wirtschaftsbau mit den passenden Beschlägen und Zutrittssystemen ausrüsten.

Von der einfachen Innentüre bis hin zur hochwertigen Tür für die gewerbliche Nutzung können im Wohn- und Wirtschaftsbau mit den Glutz Beschlagsortimenten Comfort, Superior und Excellence alle Zugangsmöglichkeiten abgedeckt werden. Zusätzliche Fenster- und Schiebetürgriffe sorgen für gestalterische Durchgängigkeit. Somit lassen sich im Wohn- und Wirtschaftsbau vom einfachen bis zum komplexen Gebäude alle Türen durchgängig mit stimmigen und hochwertigen Beschlägen ausrüsten. Die drei Beschlagslinien von Glutz entsprechen den jeweiligen Normanforderungen und überzeugen als intelligente, elegante und dauerhafte Lösung für den Zugang zu Gebäuden und Objekten.

Beschlagsortiment komplementiert Lösungsportfolio

Ab sofort greifen Errichter, Architekten und Verarbeiter in Deutschland auf ein neues Beschlagsortiment von Glutz zu, das dessen Lösungsportfolio vervollständigt.
Artikel lesen >

Beschlagsortimente für jede Anforderung im Wohn- und Wirtschaftsbau

Die Linie Comfort für gehobene Wohn- und Innenräume besticht durch das durchgängige Design für Drücker und Fenstergriffe. Die Garnituren werden in gepflegten Wohn- und Innenräumen eingesetzt. Mit den Superior Garnituren können eine Vielzahl weiterer Anforderungen an hochwertige Türen mit Sicherheitsbeschlag abgedeckt werden. Eine erweiterte Sortimentsauswahl und eine schnelle und einfache Montage am Bau zeichnen diese Produktlinie aus. Excellence soll in Zukunft die höchsten Qualitätskriterien erfüllen und vervollständigt das bestehende Sortiment. Neben Innen- und Außentüren können auch Fenstergriffe und Hebeschiebetüren in eleganter Optik durchgängig ausgerüstet werden. Mit Excellence ist es möglich, den gehobenen Ansprüchen der Nutzer an Sicherheit und Design gerecht zu werden und ergänzend zu den Linien Comfort und Superior einen kompletten Mischbau auszustatten.

Eine neue Schlossgeneration ergänzt Beschlagsortimente

Die selbstverriegelnden Einsteckschlösser in länderspezifisch genormten Abmessungen: Intelligente Konstruktion, einfacher Austausch und dauerhafte Sicherheit durch Anti-Panik Funktionen. In Österreich gemäß Önorm Maßen, in Deutschland und der Schweiz gemäß DIN Normen, passt dieses neue Schloss immer perfekt. Die Einsteckschlösser überzeugen durch eine intelligente Konstruktion für mehr Komfort und Sicherheit. Die abgeschlossene Tür, verhindert unbefugten Zutritt von außen, kann aber durch die Anti-Panikfunktion von innen jederzeit geöffnet werden. Bestehende Türen können ohne aufwendige Umbauarbeiten mit den neuen selbstverriegelnden Schlössern von Glutz ausgestattet werden. Der einfache Austausch ist durch die in der Norm definierten Abmessungen gewährleistet.

Mehrfachverriegelung für hohe Sicherheit im Wohn- und Wirtschaftsbau

Mint bietet geprüfte Sicherheit mit bis zu fünf Verriegelungspunkten aus gehärtetem Stahl sowie zahlreichen objekt- und nutzungsspezifischen Optionen. Mint-Modelle erfüllen die aktuellen EN-Normen für Brandschutz und Fluchtwege. Sämtliche Schlösser sind eintourig: Sie sind mit einer einzigen Umdrehung versicherungstechnisch korrekt verriegelt – oder auch selbstverriegelnd. Zudem können sie dank ihrer Leichtgängigkeit auch von Kindern und Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit bedient werden. Für die Schweiz, Deutschland und Österreich sind länderspezifische Abmessungen verfügbar.

Foto: Glutz

Beschläge

Beschlagsortiment komplementiert Lösungsportfolio

Ab sofort greifen Errichter, Architekten und Verarbeiter in Deutschland auf ein neues Beschlagsortiment von Glutz zu, das dessen Lösungsportfolio vervollständigt.

Nahezu alle am Stand vorgestellten Lösungen lassen sich in das Funk-Online „E-Access“ System integrieren.
Foto: Glutz

Messen

Glutz mit drei Highlights auf der Bau 2019

Die Glutz AG zeigt auf der Bau 20019 ihre drei Highlights aus den Bereichen Zutrittssysteme, Schlösser und Beschläge. Eines steht dabei besonders im Fokus.

Foto: Stöh Grünig / Glutz

Glutz

Tür- und Fenstergriff in durchgängiger Formensprache

Auf der Architect@Work Wien präsentierte die Glutz AG dem Fachpublikum die neue Tür- und Fenstergriff-Produktlinie Appenzell sowie die „MINT“ Mehrfachverriegelung für den Einsatz im Haus-, Wohnungs- und Wirtschaftsbau.

Die Garnituren der Gebrauchsklasse 3 werden in Komplettsets geliefert.
Foto: Glutz AG

Mechanische Sicherheit

Durchgängiges Design für Innentüren und Fenster

Glutz ergänzt sein umfangreiches Portfolio um die Produktlinie „Comfort“, welche speziell für den deutschen Markt entwickelt wurde.