Unternehmen

BHE feiert 25 Jahre Akademie

Anlässlich des Geburtstags der BHE-Akademie-GmbH präsentiert der Verband zu den „Essener Sicherheitstagen“ am 7. und 8. November 2017 ein hochkarätiges Programm.

Anlass zum Feiern besteht ohne Zweifel. Die BHE-Akademie-GmbH – 1992 als „BHE-Service-GmbH“ gegründet – hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der wichtigsten Anbieter von Fortbildungsveranstaltungen am Markt für Sicherheitstechnik entwickelt. Die Tochtergesellschaft des BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V. bietet heute jährlich weit über 70 Veranstaltungen an. Die Essener Sicherheitstage sieht der BHE als geeignete Plattform für das Jubiläum. Die Veranstaltung ist seit rund 15 Jahren als vielbeachteter Fachkongress fest am Markt etabliert und adressiert regelmäßig das komplette Spektrum der elektronischen Sicherheitstechnik. Das macht die Veranstaltung für Sicherheitsanbieter und -nachfrager aller Sparten gleichermaßen interessant. Zentraler Bestandteil sind eine namhaft besetzte Fachausstellung und Beiträge zu neuen Normen, aktuellen Anwenderprojekten und innovativen Lösungen. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Thema Cyber-Security. So wird beispielsweise Karl-Heinz Land, Impulsgeber und vielzitierter Vordenker der digitalen Transformation, einen Vortrag zu den Herausforderungen halten, die mit der zunehmenden Digitalisierung auf die Betriebe zukommen werden. Neben den Gefahren wird der Referent auch die Chancen aufzeigen, die mit der fortschreitenden Digitalisierung von Produkten und Services einhergehen. Nicht verpassen sollten die Teilnehmer außerdem die festliche Abendveranstaltung am ersten Kongress-Tag. Zur Feier des Akademie-Jubiläums bietet der BHE ein abwechslungsreiches Programm. Höhepunkt ist der Auftritt des bekannten Parodisten Jörg Knör. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Interessenten unter www.essener-sicherheitstage.de. Aufgrund der begrenzten Anzahl an Plätzen wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen.

Foto: BHE

BHE

Sicherheitstage feiern Jubiläum

Zum mittlerweile 15. Mal veranstaltet der BHE im November die „Essener Sicherheitstage“. Das bewährte Kongresskonzept bleibt auch im Jubiläumsjahr bestehen.

Foto: Albrecht

BHE

Am Puls der Zeit

Anfang November traf sich die Sicherheitstechnik-Branche wieder auf den Essener Sicherheitstagen, die der BHE traditionell im Nicht-Security-Jahr veranstaltet. Errichter, Verbands- und Unternehmensvertreter erwarteten Fachausstellungen und Vorträge zu aktuellen Themen, neuesten Normen und praktischen Anwendungsbeispielen.

Foto: Kötter

Kötter

Beiratsvorsitzender Fritz Kötter feiert 75. Geburtstag

Heute, am 27. Februar, feiert der erfolgreiche Unternehmer Fritz Kötter seinen 75. Geburtstag. Gleichzeitig ist der heutige Beiratsvorsitzende der Kötter Unternehmensgruppe seit mittlerweile 55 Jahren in der Sicherheitsbranche tätig.

Foto: Fischer

BHE

Trends und Themen unserer Zeit

Traditionell finden die BHE Sicherheitstage immer in den Jahren ohne die Fachmesse Security statt. So auch wieder in diesem Jahr. Der BHE lud am 10. und 11. November zu seinem Branchentreff nach Essen ein.