Image
Foto: Smart Home Initiative Deutschland
Gewerkeübergreifenden Realisierung durch die Integration von Architekten, Planern und Handwerk in das Smarthome-Universum.

Smarthome 2015

Branchenübergreifende Konferenz in Stuttgart

Smarthome ist ein wachsender Teil unseres Alltags. Nicht nur bei Endnutzern besteht ein großer Wissensbedarf, sondern auch bei Architekten, der Fachplanung und im Handwerk. Am 14. und 15. September findet deshalb die Smarthome Konferenz 2015 statt.

Die Smarthome Konferenz bietet als branchenübergreifende Veranstaltung eine praxisnahe und aktuelle Darstellung des Gesamtthemenfeldes Smarthome und Smart Building. Im Mittelpunkt der Fachtagung stehen vor allem Dialog, Erfahrungsaustausch und neue Konzepte. Ziel der Veranstaltung ist es, den interdisziplinären Austausch und die gewerkeübergreifende Realisierung durch eine bessere Integration von Architekten, Planern und dem Handwerk in das Smarthome-Universum zu intensivieren.

Die Fachtagung adressiert Architekten, Fachplaner, Praktiker aus dem IT-, TK- und UE-Fachhandel, dem Elektro- und SHK-Handwerk ebenso wie Politik, Wohnungswirtschaft, Sozialwirtschaft, Fertighaushersteller, Forschung und Entwicklung.

Als Themenschwerpunkte der Veranstaltung sind angekündigt:

  • Architekten, Planer, Handwerker und Smarthome: Liebe auf den zweiten Blick?
  • Neue Wertschöpfungsarchitekturen und gewerkeübergreifende Kooperationen als Schlüssel und Erfolgsfaktor zum Smarthome-Markt?