Foto: Orglmeister
Mit einem speziellen Schwenk-/Neigeantrieb scannt das System permanent die zu überwachenden Fläche.

Orglmeister

Brandfrüherkennung mit Infrarot

Orglmeister bietet mit Pyrosmart ein speziell entwickeltes Kamera- und Softwaresystem, das Temperaturauffälligkeiten in Echtzeit sehr genau erkennt. Das System setzt sich aus einer hochempfindlichen Infrarot-Wärmebildkamera und einer Videokamera zusammen.

Große Lagerhallen oder auch Freiflächen stellen herkömmliche Brandmeldeanlagen oft vor große – teilweise unlösbare – Probleme. Deutlich besser lassen sich Brände in solchen Anwendungen mit dem Brandfrüherkennungssystem Pyrosmart von Orglmeister Infrarot-Systeme erkennen. Das System besteht aus einer hochauflösenden Infrarot-Wärmebildkamera und einer Videokamera, die mit Hilfe eines speziellen Hochleistungs-Schwenk-Neigeantriebs auch große Lagerhallen oder Freiflächen lückenlos überwachen können. Der Antrieb sorgt dafür, dass der gesamte Überwachungsbereich permanent gescannt wird. Dabei erfasst die Infrarot-Wärmebildkamera die Temperaturen in Echtzeit. Bestandteil des Systems ist eine patentierte Software, die die aufgenommenen Wärmebilder zu einem detailgetreuen Infrarot-Panoramabild zusammensetzt. Die Software ist modular aufgebaut, so dass der Anwender je nach Anforderung die passenden Module auswählen und die Software so optimal konfigurieren kann.

In der Software lassen sich etwa frei wählbare Temperaturschwellen festlegen, bei denen verschiedene Aktionen ausgeführt werden. Dies kann beispielsweise ein Voralarm sein, der Mitarbeiter vor steigenden Temperaturen warnt, noch bevor die Zündtemperatur erreicht wird. Bei Überschreitung einer weiteren Temperaturschwelle wird dann automatisch ein Alarm ausgelöst, der auch an die lokale Feuerwehr aufgeschaltet sein kann. Auch eine Steuerung von automatischen Löschwerfern ist möglich, so dass eine zielgerichtete Brandbekämpfung erfolgt, sobald ein Brand erkannt wird. Zur Auswertung kann der Betreiber auf gespeicherte Log-Daten mit allen Temperaturwerten zugreifen. Über eine Touchscreen-Oberfläche lässt sich das System sehr einfach steuern.

Foto: Orglmeister

Brandmeldesysteme

Zertifizierung für Brandfrüherkennungssystem

Das Pyrosmart-System zur Brandfüherkennung von Orglmeister hat eine speziell konzipierte Innovationsprüfung bestanden. Es trägt nun ein VdS-Zertifikat.

Foto: Acal BFI

Acal BFI

Neue Infrarotkamera mit WDR vorgestellt

Acal BFI Germany hat eine neue Widy Swir Infrarotkamera mit weitem Dynamikbereich im Sortiment. Die hochempfindlichen Sensoren liefern feinste Details im Infrarotbereich.

Foto: Sony

Sony

Details bei Tag und Nacht

Der österreichische Spezialist für Baustahl Sako setzt seit vergangenem Jahr 4K-Netzwerküberwachungskameras von Sony ein. Dank eines hochempfindlichen Bildsensors mit Hintergrundbeleuchtung können selbst kleinste Details wie LKW-Kennzeichnung oder Nummerierungen von Ladepaketen dokumentiert werden.

Foto: Dias Infrared

Dias Infrared

Android-App zur Brandfrüherkennung

Nur in der Kombination aus baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Maßnahmen kann vorbeugender Brandschutz wirksam umgesetzt werden. Die Brandfrüherkennungssysteme von Dias Infrared sind deshalb mit hochsensiblen Infrarotkameras ausgestattet, die Umgebungstemperaturen kontinuierlich messen und Alarmereignisse sofort der Feuerwehr melden.