Foto: EPS

Feuertrutz 2015

Brandschutz der Zukunft von EPS

Auf der diesjährigen Messe gibt EPS umfangreiche Einblicke in den Brandschutz von morgen. Neben ressourcenschonenden Stand-Alone Meldern stehen vor allem funkvernetzte Systeme und Cloud-basierte Innovationen, die das künftige Monitoring von Funknetzwerken erleichtern sollen, im Mittelpunkt.

Die Funkvernetzung mit Rauchwarn-meldern ist eine DIN-konforme, anerkannte Technik, die mehr Sicherheit in privaten Haushalten bietet. Das Fireangel W2-Funksystem geht über die herkömmliche Vernetzung einfacher Rauchwarnmelder hinaus. Denn mit der W2-Funktechnologie lässt sich eine ganzheitliche Brandschutzlösung mit Rauch-, Hitze- und Kohlenmonoxidmeldern einrichten.

Alle Produkte mit der W2-Funktechnologie können zusammen in einem Netzwerk eingesetzt werden. So lassen sich auch die ab dem 1. Quartal 2015 verfügbaren neuen funkvernetzten Hitze- und Kohlenmonoxidmelder nahtlos integrieren. Im Alarmfall geben die Komponenten das Funksignal untereinander weiter und garantieren eine flächendeckende Alarmierung.

Löst der Kohlenmonoxidmelder im Netzwerk einen Alarm aus, dann alarmieren alle vernetzten Funkkomponenten im Signalton des Kohlenmonoxidmelders.

Ein neues internetbasiertes Monitoring Verfahren hilft bei der Netzwerkanalyse und einfachen Fernüberwachung mit dem PC oder einer Smartphone App. Bei den Stand-Alone Meldern stellt man mit dem First Alert SA 800 LLE und Fireangel ST- 622-DE zwei Nachfolgemodelle der Zehn-Jahresmelder mit funktionalen Erweiterungen vor.

Foto: EPS

Feuertrutz 2014

Rauchmelder von EPS im Funknetzwerk

Auf der Feuertrutz 2014 zeigt die EPS Vertriebs GmbH in diesem Jahr Sicherheitslösungen rund um das neue W2-Funknetzwerk. Der vorgestellte VdS- und Q-zertifizierte funkvernetzbare Rauchwarnmelder Fireangel ST-630-DET besonders für den Langzeiteinsatz geeignet.

Foto: EPS

EPS Vertriebsgesellschaft

Klimaschonender Brandschutz

EPS präsentiert zur Security 2014 klimaschonende W2-Produkte für kabellose und gemischte Systeme sowie Lösungen zur Hausautomatisierung.

Foto: EPS Vertriebs GmbH

EPS Vertriebs GmbH

Rauchmeldeanlage mit Fernalarmierung

EPS zeigt zur Security 2016 eine „Rauchmeldeanlage“, die eine Fernalarmierung per App oder Browser ermöglicht. Der Fireangel Internet-Gateway für W2-Funknetzwerke wird am Stand neben anderen Neuheiten zu sehen sein.

Foto: EPS

EPS

Vernetzte Systeme sichern Gebäude

Die EPS Vertriebs GmbH, Systemanbieter für Brandschutz und sicherheitstechnische Produkte, stellt ihren Messeauftritt unter das Motto „Vernetzte Sicherheitssysteme“ und setzt damit die Strategie fort, die Bereiche Brandschutz, Video- und Einbruchmeldetechnik intelligent miteinander zu verbinden, um eine optimale und individuelle Überwachung zu erhalten.