Image
Heuer befindet sich der LST-Stand mit der Nummer 7E21 in Halle 7 und zeigt die breite Palette an Produkten und Lösungen der Unternehmensgruppe.
Foto: Labor Strauss
Heuer befindet sich der LST-Stand mit der Nummer 7E21 in Halle 7 und zeigt die breite Palette an Produkten und Lösungen der Unternehmensgruppe.

Security

Brandschutz-Neuheiten ergänzt um Notbeleuchtung

Labor Strauss präsentiert auf der Security Neuheiten zum Thema Brandschutz sowie Notbeleuchtung.

Die Labor Strauss Gruppe (LST) stellt auf der Security in Essen innovative Produktneuheiten und Services im Bereich Brandschutz, Löschtechnik und Notbeleuchtung aus. Das Team von LST präsentiert neueste Technologien sowie viele bewährte Produkte, die Gebäude in vielen Ländern der Welt schützen. Prominente Beispiele sind das Museo del Prado in Madrid, die Öresundbrücke zwischen Dänemark und Schweden, sowie das Parlamentsgebäude in Budapest.

Heuer befindet sich der LST-Stand mit der Nummer 7E21 in Halle 7 und zeigt die breite Palette an Produkten und Lösungen der Unternehmensgruppe. „Neben der Fertigung an firmeneigenen Standorten in Österreich und Deutschland sind es insbesondere unsere Dienstleistungen wie die Beratung, Planung, Instandhaltung und Wartung, die LST als Komplettanbieter auszeichnen“, so Stefan Friedl, Geschäftsführer von Labor Strauss.

Neuzugang: Not- und Sicherheitsbeleuchtung

Die dynamische Not- und Sicherheitsbeleuchtung wird heuer erstmals auf der Security vorgestellt. Ob aktive, dynamische oder adaptive Fluchtweglenkung – die unkomplizierte Integration in die Brandmeldeanlage sowie zeit- und kostenschonende Synergien durch gekoppelte Errichtungs-, Service- und Wartungsleistungen bieten Errichtern und Betreibern enorme Vorteile.

Brandmeldeanlage am Mobiltelefon

Der Schwerpunkt im Bereich Brandschutz liegt heuer auf der neuen kompakten Brandmelderzentrale BC08 für den Schutz kleiner Objekte sowie der modularen und vernetzbaren Zentrale BC600. Ebenso wie die Brandmelderzentralen können auch alle Löschsteuerzentralen von LST in die eigens entwickelte Fernzugriff-App „React“ eingebunden werden. Auf der Fachmesse werden zudem modernste Anzeige- und Bediengeräte sowie Feuerwehr-Schlüsseldepots und Handmelder aus Alu-Druckgussgehäuse präsentiert.

Halle 7, Stand 7E21