Foto: Wagner

Wagner

Brandvermeidung für das Münchner Lenbachhaus

Die „Städtische Galerie im Lenbachhaus“ in München wird durch ein Brandschutzkonzept von Wagner vor den Auswirkungen eines Feuers geschützt.

Die Galerie im Lenbachhaus beherbergt zahlreiche Werke namhafter nationaler und internationaler Künstler, darunter Wassily Kandinsky, Paul Klee und Andy Warhol. Um die wertvollen Sammlungen in den Archivräumen des Kunstmuseums zu schützen, entschied man sich für ein umfassendes Brandschutzkonzept von Wagner.

In die Archive und Depots im Untergeschoss des Lenbachhauses wurde das aktive Brandvermeidungssystem Oxyreduct integriert, das den Sauerstoffgehalt dauerhaft auf 17 Volumen-Prozent absenkt. Die eingelagerten Exponate in den Schutzbereichen werden so geschützt, wobei die Räume weiterhin begehbar bleiben.

Für zusätzliche Sicherheit sorgt das Titanus Rauchansaugsystem, das die Umgebungsluft kontinuierlich auf Rauchaerosole hin überprüft. Im Falle einer Detektion wird eine Schnellabsenkung eingeleitet und der Sauerstoffgehalt auf neun Volumen-Prozent reduziert. Um anwesende Personen nicht zu gefährden, werden diese optisch und akustisch zum Verlassen der Räume aufgefordert. Überwacht wird die komplette Brandschutzanlagen über das Gefahrenmanagementsystem Visulan.

Dank des umfassenden Brandschutzkonzeptes werden die wertvollen Kunstgegenstände vor Schäden durch Feuer, Rauch, Ruß und Löschwasser wirkungsvoll geschützt.

Foto: Olafur Eliasson

Brandvermeidung im Museum

Sicherheit für Kandinsky & Co.

Bereits seit 1929 fungiert das Lenbachpalais in München als Kunstmuseum. Anfang 2009 schloss die Galerie für umfangreiche Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen ihre Pforten. Ein optimaler Zeitpunkt, um auch den Brandschutz auf den aktuellen Stand zu bringen.

Foto: Wagner

Gefahrenmanagement

Zentral vernetzt

Das zwischen 1887 und 1890 errichtete Lenbachpalais dient als Kunstmuseum der Stadt München. Zum Schutz der ausgestellten Werke setzt die Städtische Galerie im Lenbachhaus auf die Vernetzung aller sicherheitstechnischen Komponenten durch ein Gefahrenmanagementsystem.

Foto: Wagner

Sicherheit 2011

Wagner mit vielfältigen Brandschutzlösungen

Auf der Fachmesse für Sicherheit in Zürich präsentiert die Wagner Schweiz AG Brandschutzlösungen für die verschiedensten Einsatzbereiche. Der Anbieter ganzheitlicher Brandschutzlösungen bietet ein umfangreiches Produktspektrum von der Branderkennung, über die Brandbekämpfung, Brandvermeidung bis hin zum Gefahrenmanagement an.