Foto: Ei Electronics

Ei Electronics

Broschüre „Grundlagenwissen Rauchwarnmelder“

Ei Electronics hat eine neue Informationsbroschüre „Grundlagenwissen Rauchwarnmelder“ herausgegeben. Sie erklärt auf 36 Seiten alles Wissenswerte zum Einbau und Betrieb von Rauchwarnmeldern.

Funktionsweise, Einbauort und Stromversorgung werden genauso erläutert wie wichtige Normen und die Gesetzgebung der einzelnen Bundesländer. Darüber hinaus erfahren die Leser, welche Komfortfunktionen Rauchwarnmelder bieten und wann eine Funkvernetzung sinnvoll ist. Die Broschüre kann kostenlos auf der Homepage heruntergeladen oder als gedruckte Version per Email bestellt werden.

Sie richtet sich an alle Personen und Personengruppen, die für die Anschaffung und den Betrieb von Rauchwarnmeldern verantwortlich sind. Für weiterführende Informationen und zur Qualifikation von Fachpersonal bietet Ei Electronics außerdem eintägige Schulungen zur TÜV-geprüften „Fachkraft für Rauchwarnmelder“ an.

Foto: Ei Electronics

Ei Electronics

Merkblatt „Rauchwarnmelder rechtssicher vernetzen“

Das neu erschienenes Merkblatt „Rauchwarnmelder rechtssicher vernetzen“ von Ei Electronics beantwortet Fragen zur vorschriftenkonformen Funkvernetzung von Rauchmeldern und wann eine Brandmeldeanlage eingebaut werden muss.

In Berlin und Brandenburg müssen spätestens bis Ende 2020 alle Wohnungen mit Rauchwarnmeldern ausgestattet sein.
Foto: Ei Electronics

Brandschutz

Ausbildung zur Fachkraft für Rauchwarnmelder

Im zweiten Halbjahr 2019 bietet Ei Electronics Schulungen zur TÜV-geprüften „Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676-1“ in Berlin und Brandenburg an.

Foto: Kalscheuer

Ei Electronics

Dreifach geprüfte Rauchwarnmelder

Gegen Ende des Jahres 2017 lud der Hersteller Ei Electronics vor dem Hintergrund der bundesweit fortschreitenden Rauchwarnmelderpflicht zur Werksbesichtigung nach Shannon in Irland ein. Die Reise führte ins 23.000 Quadratmeter große Ei-Hauptquartier, zu australischen Käfern und zu rotem Bier.

Foto: Ei Electronics

Ei Electronics

Frist für Rauchwarnmelder läuft aus

Ei Electronics führt in diesem Jahr besonders viele Schulungen zur TÜV-geprüften „Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676“ durch. Denn bis Ende 2017 müssen alle Wohnungen und Häuser in Bayern mit Rauchwarnmeldern ausgestattet sein.