Bodycams ermöglichen eine schnelle Beweissicherung.
Foto: Motorola Solutions

News

Bundespolizei erhält Bodycams zur Beweissicherung

Motorola stattet die Bundespolizei mit dem Videolautsprechermikrofon SI500 aus. Dies soll Einsatzkräfte besser schützen und die Aufklärung verbessern.

Die Motorola SI500 vereint Bodycam, Lautsprechermikrofon sowie eine intelligente Schnittstelle in einem einzigen Gerät, sodass Einsatzkräfte neben ihrem Motorola Tetra-Digitalfunkgerät nur noch ein weiteres Gerät bei sich tragen müssen. Im Zuge der schrittweisen Einführung bis 2020 werden 2.300 Geräte ausgeliefert, welche die von der Bundespolizei bereits heute genutzten Motorola Tetra-Digitalfunkgeräte optimal ergänzen.

Video und Audio

Die Lösungen von Motorola Solutions ermöglichen eine zuverlässige Sprachkommunikation, Video- und Audioaufzeichnung sowie eine Bilderfassung. Die Videos und Fotos werden gesetzeskonform in digitale Beweissicherungssysteme hochgeladen und können dort für eine spätere Verwendung beweissicher gespeichert werden.

Immer das Beste geben

„Einsatzkräfte stehen heute wachsenden Herausforderungen gegenüber, um den Schutz der Bevölkerung zu garantieren. Mit unseren weltweit bewährten, sicheren und zuverlässigen Kommunikationslösungen unterstützen wir Sicherheitsbehörden, in entscheidenden Momenten ihr Bestes zu geben“, erklärt Axel Kukuk, Country Manager der Motorola Solutions Germany GmbH. „Unser SI500-Lautsprechermikrofon mit integrierter Bodycam bietet eine hervorragende Lösung, diesen Herausforderungen zu begegnen sowie die Sicherheit der Einsatzkräfte und der Bevölkerung zu erhöhen.“