Das Kompakt-Seminar behandelt praxisnah Lösungen mit Löschanlagen.
Foto: bvfa

News

bvfa-Brandschutztag auf der Feuertrutz

Der bvfa-Bundesverband Technischer Brandschutz veranstaltet auf der Fachmesse Feuertrutz in Nürnberg am 20. Februar die Tagung „Brandschutzdirekt“.

Kompetente und in der Praxis erfahrene Redner geben Antworten auf aktuelle Fragestellungen sowie Tipps für die tägliche Arbeit. Im Fokus der Veranstaltung stehen Themen wie die Erfahrung bei der Umsetzung von ESFR-Lagersprinkleranlagen (Referent Marco Weiler, Wilmsweiler GmbH & Co. KG) oder Besonderheiten für den Schutz von Hochhäusern mit Sprinkleranlagen (Referent Jochen Krumb, VdS Schadenverhütung GmbH). In Fortführung der vergangenen Veranstaltung greift Jens Stubenrauch (Dr. Richard Sthamer GmbH & Co. KG) das Thema Schaumlöschmittel in stationären Löschanlagen und Leichtschaumlöschanlagen auf. Lars Biskupek (Alfred Schneider GmbH & Co. KG) erörtert die aktuellen Entwicklungen bei Wandhydrantenanlagen.

Löschanlagen und Sprinkler im Fokus

Das Zusammenspiel baulicher Brandschutz mit stationären Löschanlagen und Sprinkleranlagen erläutert Heidi Burow-Strathoff (G + H Isolierungen GmbH). In diesem Zusammenhang stellt sie das Bvfa Merkblatt „Brandschutz für Errichter von Löschanlagen“ vor. Glenn van Mele (HDI Global SE) diskutiert die Frage Halbleiterfertigung und Sprinklerschutz – Fluch der Segen? und als Vertreter der Versicherungswirtschaft referiert Norman Binder (Funk Versicherungsmakler GmbH) zum Thema Recyclingindustrie – Schutzkonzepte für Löschanlagen aus der Sicht der Versicherungswirtschaft. Neugierig sein können die Zuhörer auf einen aktuellen Impulsvortrag von Udo Kirchner (Halfkann + Kirchner Beratende Ingenieure für Brandschutz PartGmbH).