Foto: Sebastian Damberger

Personen

Christian Höhler wird technischer Vorstand bei Dehn

Das Familienunternehmen Dehn hat zum 1. November 2020 Christian Höhler als technischen Vorstand berufen.

Im Dehn Vorstand folgt der technisch erfahrene Höhler damit auf Dr. Thomas Schöpf, der das Unternehmen verlassen und sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen wird. Höhler verfügt über langjährige Erfahrung im internationalen Umfeld als Entwicklungs- und Vertriebsleiter. Bei Werma, einem der Marktführer im Bereich Signalisierung in Industrie und Gebäude, verantwortete er zuletzt den Bereich Entwicklung.

Vorstandsmitglied Christian Höhler mit technischer Expertise

Höhler hat an der Universität Stuttgart Elektrotechnik studiert und nach seinem Studium 1995 als Entwicklungsingenieur und Projektleiter bei Valeo, einem führenden Hersteller für elektronische Automotive-Komponenten, kundenspezifische Entwicklungsprojekte vorangetrieben. Als Assistent des Geschäftsführers erlangte er wertvolle Einblicke und Erfahrungen in Unternehmensführung und Veränderungsmanagement, bevor er 1999 die Verantwortung für die Sensoren-Entwicklung Europe übernahm.

Nach weiteren vier Jahren als Leiter Vertrieb eines familiennahen Betriebs im Bereich Produktions- und Automatisierungstechnik wechselte er als Entwicklungsleiter zu Werma Signaltechnik, einem der Marktführer in den Bereichen Signalisierung in Industrie und Gebäude sowie Softwarelösungen zur Effizienzsteigerung in der Produktion. Zusätzlich zu dieser Aufgabe übernahm er die Verantwortung für das Qualitätswesen, den Bereich Software sowie für internationale Aufgaben in China.

Foto: Pfannenberg

Pfannenberg

Familienunternehmer des Jahres 2015

Der Verband „Die Familienunternehmer“ würdigt den Geschäftsführer Andreas Pfannenberg als „Prototypen des mittelständischen Hidden Champions“ und zeichnet ihn für die Region Hamburg als Familienunternehmer des Jahres aus.

Foto: Kötter Services

Sicherheitsdienstleister

Kötter treibt strategische Zukunftsprojekte voran

Das Familienunternehmen Kötter forciert die Weiterentwicklung vom klassischen Facility-Services-Anbieter zur digitalisierten Dienstleistungsgruppe.

Foto: ÖWD

ÖWD

Neuer Chief Financial Officer

Manuel Slipek ist bei ÖWD Security & Services zum Chief Financial Officer aufgestiegen. Er zeichnet damit für sämtliche Aktivitäten im Finanzbereich des Salzburger Familienunternehmens verantwortlich.

BKH

Umfassendes Sicherheitskonzept für Bäckerei Görtz

BKH Sicherheitstechnik hat ein Sicherheitskonzept für Zutrittskontrolle, Einbruchmeldeanlage und Bargeldsicherung für das Familienunternehmen Bäckerei Görtz erarbeitet.