Foto: Eizo

Eizo

Computerloser Decoder-Monitor

Eizo zeigt mit dem Duravision FDF4627W-IP auf der Security einen 46-Zoll-IP-Decoder-Monitor zum computerlosen Anschluss von IP-Kameras und der Anzeige von Videostreams.

Die LCD-Bildschirmlösung wurde speziell für den Sicherheits- und Überwachungsbereich entwickelt. Eine im Bildschirm integrierte Hardware-Decodierung sorgt dafür, dass auf dem Bildschirm angezeigte Aufnahmen verzögerungsfrei und originalgetreu dargestellt werden. Es muss kein zusätzlicher Decoder oder Computer verwendet werden, was die Installation erheblich vereinfacht. Auf dem großen 46-Zoll-Monitor können bis zu 16 IP-Videostreams gleichzeitig angezeigt werden. Bediener haben sechs Bildschirmlayouts zur Auswahl. Layout und Kameraoptionen können mit der beiliegenden Fernbedienung oder über die bedienungsfreundliche Webschnittstelle eingestellt werden. Eine Web-API des Monitors unterstützt die Integration in das lokale VMS.

Der FDF4627W-IP ist mit Eizo Smart-Insight-Technik zur Bildverbesserung ausgestattet. Damit werden dunkle und schwer zu sehende Bereiche automatisch erkannt und die Helligkeit einzelner Pixel angepasst. Dunkle Bereiche werden aufgehellt und helle Bereiche gleichzeitig vor dem Auswaschen bewahrt. Ferner sorgt Smart Resolution für eine Reduzierung von Unschärfen. Unscharfe Bereiche werden dabei korrigiert, ohne Rauschen zu verstärken. Auch Blockrauschen, das durch Videokomprimierung entsteht, wird hierdurch minimiert. Ein großer Dimmbereich ermöglicht den Einsatz in dunkler Umgebung oder bei sich ändernden Lichtverhältnissen.