Image
Foto: Zenon
Datenlöschgerät SSMD-2 von Zenon für Halbleiter und optische Datenspeicher.

Zenon

Datenlöschung auf Halbleitern und optischen Datenträgern

Ergänzend zu den Datenlöschgeräten bietet Zenon nun auch eine sichere Lösung zur Vernichtung von Halbleitern und optischen Datenspeichern an.

Alle Unternehmen und Behörden lagern wichtige und vertrauliche Daten digital. Dadurch stellt sich die Frage der richtigen Löschung und Vernichtung derer am Ende der Wertschöpfung. Degausser und Schredder erlauben das sichere und wirtschaftliche Löschen und Vernichten von Datenspeichern ohne Umwege – direkt in Unternehmen und Behörden.

Zu den seit Jahren bewährten Datenlöschgeräten von Zenon für Festplatten und Datenbänder kommt nun ein neu entwickeltes Gerät hinzu. Das Modell SSD-2mm wurde speziell für statische Speicher (Halbleiter), wie SSD-Festplatten, SD-Karten, USB-Sticks, Handys sowie die optischen Datenträger CD/DVD und B-DVD entwickelt.

Diese Neuentwicklung erfüllt die höchste Schutzklasse 3 der neuen DIN 66399.

Durch die einzigartige Kombination von Schredder und Mahlwerk werden Partikelgrößen unterhalb zwei Millimeter erreicht. Der Arbeitsprozess verläuft vollautomatisch, schnell und ohne Staub- oder Geräuschbelästigung. Sensoren überwachen den Bearbeitungsprozess und signalisieren dem Bediener, wann Medien nachgeführt werden können.

Das Gerät lässt sich an jede normale Stromquelle anschließen (230V 12A) ist auf Rollen gelagert und eignet sich genauso gut für den mobilen Einsatz.