Foto: VdS

VdS

Datenschutz-Grundverordnung richtig umsetzen

Der VdS unterstützt speziell Mittelständler mit praktikablen Vorgaben zur konkreten Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Jedes Unternehmen in der EU muss die neue Grundverordnung zum 25. Mai 2018 erfüllen.

Die nötige Praktikabilität und die präzise Ausrichtung an der unternehmerischen Realität sichert die aktuelle VdS-Publikation durch die Beteiligung zahlreicher Organisationsexperten und Datenschutzverantwortlicher direkt aus mittelständischen Firmen. Mit den kompakten Richtlinien stellen Verantwortliche die Einhaltung der DSGVO in ihrem Unternehmen sicher – und dies auditierungs- und zertifizierungsfähig. Die Richtlinien VdS 10010 zum Datenschutz-Management sind eng verzahnt mit den prämierten VdS 3473 zur Informationssicherheit.

Die Hilfestellungen zur praxisnahen Umsetzung der EU-Vorgaben präsentierte VdS auf der IT-Security-Messe it-sa in Nürnberg (10. bis 12. Oktober) erstmals der Öffentlichkeit. „Die Auswirkungen dieser Verordnung auf Organisation, Kundenmanagement und auch IT gerade von Mittelständlern sind teils so tiefgreifend, dass wir definitiv sagen müssen: Es bleibt nicht mehr viel Zeit“, betont Dr. Robert Reinermann, Sprecher der Geschäftsführung bei VdS.

Foto: VdS

VdS

Quick-Check zur DSGVO-Erfüllung

Am 25. Mai 2018 müssen Unternehmen und Behörden in der EU die neue Datenschutzgrundverordnung umgesetzt haben. VdS unterstützt Wirtschaft wie Ämter jetzt auch mit einem kostenlosen Web-Quick-Check bei der schnellen Bestimmung des DSGVO-Erfüllungsgrades – inklusive, wo nötig, praktikabler Umsetzungshilfen.

Foto: VdS

VdS

Innovationspreis für Richtlinien zur DSGVO erhalten

Mit der „Best of“-Auszeichnung des Innovationspreises wurden die Richtlinien VdS 10010 zum praxisgerechten Erfüllen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) prämiert.

Foto: VdS

VdS

Branchen-Oscar verliehen

Die höchste Auszeichnung in Gold des Security Innovation Award in der Kategorie „Dienstleistungen“ erhielten die umfassenden Angebote von VdS zur Cyber-Security speziell für den Mittelstand. Prämiert wurde die Richtlinien VdS 3473, den ersten IT-Sicherheitsstandard speziell für den Mittelstand.

Foto: VdS

VdS

Zertifizierung auch für Cybersecurity

Um einen Standard zu schaffen, der speziell die IT-Sicherheitsanforderungen von mittelständischen Unternehmen berücksichtigt, hat die VdS Schadenverhütung GmbH die Richtlinien für Cybersecurity entwickelt.