Foto: Deister Electronic

Deister Electronic

Dienstbekleidung richtig verwalten

Modernes Textilmanagement von Deister Electronic sorgt beim Pflegeteam von Ulrike Caselato für die effiziente Nutzung hochwertiger Arbeitskleidung.

Um dem Schwund bei Dienstbekleidungen entgegenzuwirken entschied sich Caselato für ein voll digitales Textilmanagement von Deister Electronic. Installiert wurden in zwei Pflegeeinrichtungen intelligente Wäsche- Aus- und Rückgabeschränke der „texCabinet“ Reihe. Jedes Wäschestück beim Pflegeteam Caselato ist nun mit einem robusten UHF-RFID-Transponder ausgestattet und kann somit mit dem Wäsche-Management-System dem jeweiligen Träger zugeordnet werden.

Dazu registriert sich der Mitarbeiter vor der Entnahme mit seiner persönlichen kontaktlosen ID Card. Erst dann öffnet sich der Ausgabeschrank – und das System registriert genau, was entnommen wurde. Die Rückgabestelle für die gebrauchte Kleidung ist ebenfalls mit einem UHF-Lesegerät ausgestattet.

„Mit dem neuen System haben wir unser Wäschemanagement nun sicher im Griff“, lobt Ulrike Caselato das Deister Electronic- System. „Die Bekleidung ist an den Ausgabeschränken rund um die Uhr verfügbar, dennoch können wir jedes Teil klar einem Mitarbeiter zuordnen. So stellen wir sicher, dass die teuer angeschaffte Berufskleidung wirklich den Return on Investment (ROI) bringt, den wir erwarten – und nicht als totes Kapital in privaten Wäscheschränken verbleibt, oder gar in dunklen Kanälen verschwindet.“

Foto: Deister

Deister Electronic

RFID bringt Effizienz in Pflegewirtschaft

Ausgereifte und zukunftsfähige RFID-Technik für den Pflegebereich zeigt Deister Electronic auf der Messe Altenpflege 2017 vom 25. bis 27. April 2017 in Nürnberg. Im Fokus des Auftritts auf der renommierten Messe der Pflegewirtschaft stehen Systemlösungen für den gesamten Gesundheits- und Pflegesektor.

RFID-Technologie ist für viele Lösungen in der Textilverwaltung unverzichtbar.
Foto: Kemas

Identifikationssysteme

Automaten für die RFID-Textilverwaltung

Kemas bietet Automaten als Selbstbedienungslösungen an, die auf RFID-Technologie von Kathrein Solutions basieren und optimal für die Textilverwaltung sind.

Foto: Wiener Wohnen Haus- & Außenbetreuung

Zentrale Zutrittskontrolle

Terminplanung für die Waschküche

Eine elektronische Zutrittskontrolllösung mit Terminplanung für alle Waschküchen der von der Wiener Wohnen Haus- & Außenbetreuung betreuten Wohnanlagen hat das Regensburger Systemhaus Gemiteam gemeinsam mit Aconda Systems entwickelt. Jedes RFID-Lesegerät wurde von Deister Electronic vorgetestet und in gleichbleibend hoher Qualität ausgeliefert.

Foto: Deister Electronic

Deister Electronic

Elektronik-Pionier feiert Jubiläum

Die Deister Electronic GmbH feierte im September ihren 40. Geburtstag. Das traditionsreiche Familienunternehmen blickt optimistisch in die Zukunft als Lösungsanbieter.