Foto: Lamilux

Lamilux

Doppelklappensystem für Flachdach-RWA

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) sind essentieller Bestandteil sicherer Brandschutzkonzepte im Industrie- und Verwaltungsbau. Lamilux hat ein neues Rauch- und Wärmeabzugsgerät für das Flachdach entwickelt, das einen sehr großflächigen und damit wirkungsvollen Abzug giftiger Rauchgase im Brandfall ermöglicht.

Das Tageslichtelement mit der Produkt-bezeichnung Lamilux CI-System Rauchlift Twin ist als Doppel-klappe konzipiert und kann in den Abmessungen bis zu drei mal drei Meter gefertigt werden. Die große Rauchaus-trittsfläche von bis zu neun Quadratmetern (Ageo) ist ein Garant für hohe Sicherheit im Brandfall. Eine individuelle Größenanpassung des Rauch- und Wärmeabzugsgerätes ist in geringen Fünf-Zentimeter-Schritten möglich. Dadurch lässt sich das System flexibel an die baulichen Gegebenheiten anpassen. So ist es Bauplanern möglich, optimale und objektspezifische Rauchabzugsflächen zu realisieren.

Für gute Werte bei der Energieeffizienz sind die Doppelklappen ohne Wärmebrücken realisiert. Zudem sorgt ein umlaufendes, doppeltes Dichtungssystem für eine hohe Luft- und Wasserdichtheit (optionale Prüfung gemäß Blower-Door-Test und Driven-Rain-Index). Auch mit den integrierten Kunststoff-Verglasungen werden weitere Wärme- und Energie-einsparungen erreicht. Die Verglasungen stellt Lamilux in vielen Varianten bereit, um mit dem CI-System Rauchlift Twin ein durchsturzsicheres, schwer entflammbares, schallab-sorbierendes und als „harte Bedachung“ klassifiziertes RWA-System für den Industrie- und Verwaltungsbau zu bieten.

Foto: Lamilux

Lamilux

Toxische Rauchgase großflächig absaugen

Der neue Rauchlift Twin aus dem Hause Lamilux sorgt für den großflächigen Abzug toxischer Rauchgase. Diese spielen bei der Gefährdung von Menschen eine bedeutende Rolle und müssen über Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) abgeführt werden.

Foto: Lamilux

Lamilux

Flachdachfenster dienen als RWA

Die beiden Lamilux-Oberlichter aus dem CI-System Glaselement F100 sowie Glaselement FE stehen nun auch als geprüfte RWA-Varianten nach EN 12101-2 mit elektrischem Antrieb zur Verfügung. Damit wird Energieeffizienz mit sicherem Rauch- und Wärmeabzug vereint.

Foto: Lamilux

Lamilux

Lichtkuppel-Elemente verfügbar

Die Lichtkuppel F100 mit neuartig gebogenem PVC-Profil ermöglicht einen konzentrierten Lichteinfall und eignet sich besonders gut für Flachdächer, zum Beispiel von Industriegebäuden.

Foto: Lamilux

Lamilux

Rauchfreie Aufzüge im Brandfall

Mit CI-Control LSE (Liftschachtentrauchung), einem alle Komponenten umfassenden Komplettsystem, stellt Lamilux eine intelligente Lösung auf höchstem technischen Standard für eine sichere Entrauchung von Aufzugsschächten bereit, die besonders auch die gebäudeenergetischen Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) im Blick hat.