Damit Industrie, Handel und Behörden, Maßnahmen zur Eindämmung des Corona Virus treffen können, hat Geutebrück sein Portfolio an DSGVO-konformen Videolösungen erweitert.
Foto: Geutebrück

Unternehmen

DSGVO-konforme Videolösungen gegen Corona

Damit Industrie, Handel und Behörden, Maßnahmen gegen das Coronavirus treffen können, hat Geutebrück sein Portfolio an DSGVO-konformen Videolösungen erweitert.

Ohne auf biometrische Daten zurückzugreifen zu müssen, verarbeiten die intelligenten und DSGVO-konformen Videolösungen im Kampf gegen Corona Bilder in Echtzeit. So werden Kunden und Mitarbeiter geschützt und die Einhaltung behördlicher Auflagen oder vorgeschriebene Hygienemaßahmen kontrolliert und dokumentiert. Bei der Körpertemperatur-Messung werden Personen automatisch gescannt. Anwendungsmöglichkeiten bieten sich überall dort, wo viele Menschen aufeinandertreffen, etwa Unternehmen, Fabriken, Bahnhöfe, Flughäfen, öffentliche oder private Einrichtungen.

DSGVO-konforme Videolösungen erkennen bei der Bekämpfung von Corona Mundschutz und helfen, Besucherströme zu regulieren

Die automatisierte Mundschutz-Erkennung verifiziert die Einhaltung dieser Vorsichtsmaßnahmen und kann – angeschlossen an eine Zutrittskontrolle – den Eintritt in ein Gebäude erlauben oder verwehren. Diese Lösung eignet sich für jede Einrichtung mit Publikumsverkehr. Besucherströme zu zählen und zu leiten ist insbesondere für Ladenbesitzer interessant, die darauf achten müssen, dass in ihren Geschäftsräumen die maximale Anzahl von Kunden nicht überschritten wird. Wie alle Lösungen von Geutebrück sind auch die jüngsten Entwicklungen DSVGO-konform und schützen die Persönlichkeitsrechte und die Privatsphäre aller Beteiligten. „Unsere Kunden sehen sich in der aktuellen Situation mit unbekannten Herausforderungen konfrontiert. Die von uns entwickelten Lösungen können in vielen Bereich helfen, diese Herausforderungen mittels Visualisierungen und Automatisierung zu meistern ohne dabei an Kapazitätsgrenzen zu kommen“, so Christine Heger-Essig, Chief Technologie Officer.

Mit IoT-Technik zur Körpertemperaturmessung leistet Kentix einen Beitrag im Kampf gegen das Coronavirus in der weltweiten Covid-19-Krise.
Foto: Kentix

Unternehmen

Kampf gegen Coronavirus mit Körpertemperaturmessung

Mit IoT-Technik zur Körpertemperaturmessung leistet Kentix einen Beitrag im Kampf gegen das Coronavirus in der weltweiten Covid-19-Krise.

Geutebrück ermöglicht mit seiner KI-basierte Lösung zur Erkennung von Objekten, dass nur berechtigte Personen Zugang erhalten. Beispielsweise kann das System erfassen, ob vorgeschriebene Sicherheitskleidung, wie Warnweste und Helm, getragen werden.
Foto: Geutebrück

Messen

Geutebrück zeigt KI-Lösung zur Erkennung von Objekten

Geutebrück demonstriert am Beispiel „Sicherheitsbekleidung" auf der Logimat seine KI-basierte Lösung zur Erkennung von Objekten.

Apleona und Essentry schmieden eine strategische Partnerschaft für digitale und cloudfähige Empfangsdienste.
Foto: Essentry

Unternehmen

Partnerschaft für cloudfähige Empfangsdienste

Apleona und Essentry schmieden eine strategische Partnerschaft, um die nächste Generation digitaler und cloudbasierter Empfangsdienste anzubieten.

Auf der Datenautobahn herrscht Verkehrschaos. Wie lassen sich Datenverkehr und Datenablage sicher und DSGVO-konform gestalten?
Foto: Pixabay

IT-Sicherheit

Wie geht DSGVO-konformer Datenverkehr?

Auf der Datenautobahn herrscht Verkehrschaos. Wie lassen sich Datenverkehr und Datenablage sicher und DSGVO-konform gestalten?