Foto: AZS

AZS

Effiziente Zutrittskontrolle durch Funktechnik

Die AZS System AG stellt mit Access on Card die neueste Generation von Funkkomponenten in der Zutrittskontrolle vor. Die Online-Zylinder und Beschläge benutzen Funktechnik, um über Jahre ohne Batteriewechsel zu funktionieren.

Ein Schließsystem soll nicht nur schützen, sondern auch den Komfort aller Nutzer steigern und die Organisation entlasten, wie das professionelle Schließ- und Zutrittskontrollsystem Casys 3010, das sowohl als Online- als auch Offline-Variante eingesetzt wird. Die Casys 3010 Online-Zylinder und Beschläge benutzen modernste Funktechnik, die über Jahre ohne Batteriewechsel funktionieren.

Die Vorteile der Funktechnik sind die direkte Umsetzung von Änderungen ohne Verzögerungen. Casys 3010 nutzt die benötigte Kabelverbindung bis zum Funkhub noch effektiver aus. Es handelt sich um eine 1: n Verbindung. Hierbei ist es möglich, dass mehrere Zylinder und Beschläge sich an einem Funkhub anmelden und mit ihm korrespondieren. Alle Belange der Berechtigungen an den neuen Türen können zentral vom Server aus bearbeitet werden. Durch die direkte Umsetzung von Änderungen und die sofortige Verfügbarkeit der Buchungsdaten sind solche Systeme insbesondere in sensiblen Bereichen prädestiniert.

Die vollständige Integration in die Access 3010 und die Onlineverwaltung von Personenberechtigung und Buchungen reduzieren den Verwaltungsaufwand auf ein Minimum. Die benutzerfreundliche, universelle Steuerungssoftware Access 3010 steuert die Zugriffsrechte individuell nach den jeweiligen Anforderungen: Alle zeitlich gesteuerten Programme und Zutrittsberechtigungen können frei konfiguriert werden.

Dabei spielt es keine Rolle, welche Kartentechnologie eingesetzt wird. Ob EM, Hitag, Legic, Mifare – in Access 3010 werden alle Stammdaten verwaltet, auch im gemischten Betrieb. Access 3010 kann in allen gängigen Netzwerktopologien (TCP/IP) eingesetzt und zentral auf allen Arbeitsplatzstationen installiert werden. Die Software kann mit Einbruch- und Brandmeldeanlagen gekoppelt werden und auch bei der Zeiterfassung, der Personaleinsatzplanung, der Projektzeiterfassung und als Personalinformationssystem zum Einsatz kommen.

Foto: AZS System

Sicherheitsexpo 2015

Sicherheit mit AZS System

Die AZS System AG präsentiert auf der Sicherheitsexpo 2015 vom 1. bis 2. Juli 2015 im MOC München neue Highlights zur Zutrittskontrolle. Auf der Fachmesse präsentiert das Unternehmen Systemlösungen zur Zutrittskontrolle für Kommunen, Industrie, Gewerbe und Rechenzentren.

Foto: AZS

Cebit 2017

AZS bedient steigenden Sicherheitsbedarf

Die AZS System AG präsentiert vom 20. bis 24. März auf der Cebit Lösungen für den erhöhten Sicherheitsbedarf in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung. Anwendungen wie digitale Schliesszylinder ermöglichen eine Vielzahl sicherer Nutzungsmöglichkeiten zur einfachen, sicheren Öffnung von Türen.

Access on Card

Kabelfreie Zutrittskontrolle

Dorma Time + Access präsentiert neue Funktionen ihrer kabelfreien Zutrittskontrolle Dorma XS.

Foto: AZS System

AZS System

Zutrittskontrolle bei der Stadt Bad Schwartau

Die kommunale Verwaltung der Stadt Bad Schwartau setzt nach einer Marktabfrage und einer Ausschreibung für berührungslose Leser auf die Offline-Zutrittskontrolllösung der AZS System AG.