Foto: Milestone

Milestone

Ehrungen und Trends

Vom 14. bis 16. September fand im dänischen Kopenhagen erneut das europäische Milestone Integration Platform Symposium (MIPS Europe) statt. Etwa 250 Sicherheitsexperten, Distributoren, Integratoren, Hersteller und Consultants aus über 35 Ländern fanden sich zusammen, um an zertifizierten Trainings teilzunehmen, sich zu vernetzen, Trends und Technik zu diskutieren und der Verleihung der MIPS-Awards beizuwohnen.

Der erste Tag der Veranstaltung begann mit einem Live-Videostream des CEO von Milestone, Lars Thinggaard, der von außerhalb übertragen wurde. Er sprach zu den Teilnehmern per Übertragung von den Kopenhagener Kanälen, wo die örtliche Polizei einen ihrer „Riot Vans“ positioniert hatte. Diese Wagen sind mit einer 360-Grad-Kamera auf dem Dach ausgestattet, die vom Inneren aus über die Milestone Video Management Software (VMS) gesteuert wird. Die Bilder lassen sich per Fernabruf an die Leitstelle im städtischen Polizei-Zentrale übertragen.

Thinggaard prognostizierte in seiner Rede, dass 2014 im Sicherheitsmarkt der Wendepunkt erreicht sein werde, an dem die IP-Technik die analogen Systeme überholt. Dies sei bereits jetzt im High-end-Sektor in den Regionen EMEA und USA erreicht. „Milestone wird bei der Konsolidierung mitwirken“, sagte Thinggaard und ergänzte, dass Milestone bereits jetzt 16 bis 22 Prozent des Erlöses in Forschung und Entwicklung investiere. „Unser Produktportfolio wird strategisch erweitert, damit wir in allen Marktbereichen konkurrieren und wachsen können. Die Milestone Partnerprogramme sichern dabei eine strukturierte Marktansprache, die sowohl beherrschbar als auch nachhaltig bleibt.“

Auf Augenhöhe

Für die anwesenden Partner waren auch die angebotenen „Meet the Management“-Sessions und der Speak-your-mind-Stand ausgesprochen interessant. Hier konnten sie sich einerseits in Einzelgesprächen mit der Milestone-Führung austauschen und anderseits Wünsche und Kritik per Videoaufzeichnung offen äußern. Die Präsentationen der kommenden Milestone Produktneuheiten und neuer Vertriebsprogramme wurde ergänzt durch die Reden externer Experten, wie etwa Jorgen Forsberg von der Intel Corporation, der über die künftigen Bedeutung von PC- und Server-Hardware für IP-Videoanwendungen sprach.

Simon Harris von IMS Research gab einen Einblick in ihre neuesten Markterhebungen für den Überwachungssektor und Alper Cetingok von Morgan Keegan skizzierte die Sichtweise von Banken und Finanzierern auf den Verteidigungs- und Sicherheitsmarkt. Eine beeindruckende Anwendung wurde schließlich vom Integrationspartner Lexel Systems vorgestellt: Es ging um nicht weniger als 1.000 Kameras, die in 98 KFC-Restauarant in ganz Neuseeland installiert wurden. Hierbei habe sich gezeigt, dass die Überwachungskameras nicht nur die Sicherheit erhöhen, sondern auch wirtschaftlich sinnvoll sind – die fünf Schlusslichter unter den Filialen konnten dank der neu optimierten Abläufe in die Top-ten der wirtschaftlichsten KFC-Restaurants aufsteigen.

Preiswürdig

Während des Gala-Dinners am Donnerstagabend wurden dann die begehrten Awards an die erfolgreichsten Milestone-Partner verliehen. Manufacturer Alliance Partner des Jahres wurde Sony, die Auszeichnung als Distributor des Jahres bekam Anixter. Als besten Systemintegrator wählte man Niscaya und als erfolgreichsten Milestone Solution Partner die Firma TechnoAware. Als “Rising Star” kürte man den Kamerahersteller Arecont Vision.

Den letzten Tag des Events eröffnete Eric Fullerton, Chief Sales & Marketing Officer bei Milestone, mit seiner Präsentation über aktuelles und künftiges Design von IP-Video. Er erklärte darin die Thesen und Konzepte seines neuen White Papers “Megatrends in Video Surveillance”. Er sagte, „der Wert von Partnerprogrammen ist die große Unbekannte, die das Rennen zwischen IP und Analog letztlich entscheiden kann“. Der Wendepunkt werde dann erreicht sein, „wenn der Einfluss der IP-Technik wie eine Flutwelle unausweichlich wird und die Schleusen und Dämme der traditionellen Technik brechen werden“. Durch gestiegene Rechenleistung wird man schließlich die neuen Anforderungen einer künftigen Generation von Anwendern an Usability und Multi-Tasking erfüllen können.

Foto: Milestone

Milestone

Integration Platform Symposium abgehalten

Milestone Systems hat Anfang Februar sein neuntes zweitägiges Milestone Integration Platform Symposium (MIPS) in Orlando, Florida, abgehalten. Die rund 350 Teilnehmer setzten sich unter anderem aus Herstellern von Sicherheitslösungen sowie Vertriebspartnern und Anbietern integrierter Systeme zusammen.

Foto: Milestone Systems

Milestone

Zehntes MIPS-Symposium mit 500 Teilnehmern

Milestone Systems hat Anfang März sein zehntes Integration Platform Symposium (MIPS) in Las Vegas abgehalten. Mit knapp 500 Teilnehmern und 50 Ausstellern war es die bisher größte Veranstaltung.

Foto: Petra Bork/ Pixelio.de

Canon erwirbt Milestone

Übernahme öffnet Tür zur Videoüberwachung

Canon Europa N.V. hat den Vertrag zur Übernahme des dänischen Herstellers von Videomanagement-Software Milestone Systems A/S unterzeichnet. Dies soll Milestones Expertise und Canons Bildgebungstechnologie im wachsenden Markt der IP-Videoüberwachung vereinen.

Foto: S. Hofschlaeger/ Pixelio.de

Milestone Systems

Spitzenplatz im Videomanagement-Markt

Laut der neuesten Untersuchung von IMS Research belegt Milestone Systems erneut den ersten Platz mit dem höchsten Marktanteil im weltweiten Markt für Videomanagement-Software (VMS).