Foto: Morse Watchmans

Morse Watchmans / Fine Key

Elektronische Schlüsselverwaltung

Das Unternehmen Fine Key Management, Fischer&Neumann GbR, seit 2005 exklusiver Vertreter von Morse Watchmans in Deutschland und Österreich, stellt in Essen das komplette Portfolio des amerikanischen Schlüsselmanagement-Spezialisten aus.

Mit dabei sind unter anderem die bewährten Produkte Keywatcher und Keybank. Premiere auf dem deutschen Markt feiert dabei das Schlüsselverwaltungssystem Keywatcher III, das mit Touch Panel anstelle der LCD Anzeige und Tastatur zu sehen ist. Als neue Features wir unter andrem eine auf dem SQL-Server installierte Datenbank angekündigt, die von einer Gruppe von bis zu zehn „Keywatchern“ benutzt werden kann.

Eine globale Datenbank für die Hinterlegung von sogenannten Benutzerprofilen vereinfacht und beschleunigt das Anlegen von neuen Benutzern. Die Schlüsselausgabe funktioniert nach Nummer, Name oder aus einer Liste der berechtigten Keys. Zudem ist ein E-Mail oder SMS Versand von Schlüsselbewegungen, Alarmen oder Reports möglich. Die Schlüsselrückgabe ist in alle Systeme möglich. Mit dem elektronischen Schlüsselverwaltungssystem Keybank mit unverriegelten Steckplätzen können die Schlüssel an beliebige Steckplätze zurückgegeben werden.

Die Systeme sind von 20 auf bis zu 1800 Steckplätze erweiterbar. Die dazugehörige Software bietet dem Benutzer einfache Programmierung, Archivierung sowie Alarmierungsmöglichkeiten. Zudem können Zutrittskontrollsysteme, Kartenleser und Fingerprint-Systeme eingebunden werden.

Foto: Morse Watchmans

Morse Watchmans

Schlüsselmanagement bei 1+1 Media Group

Morse Watchmans hat sein Keywatcher Touch System in den neuen Büros der ukrainischen 1+1 Media Group installiert. Die 1+1 Media Group ist eines der größten ukrainischen Medienunternehmen mit rund 1.000 Mitarbeitern.

Foto: Morse Watchmans

Morse Watchmans

Schlüsselverwaltungssystem sichert US-Kasino

Das Schlüsselverwaltungssystem „KeyWatcher“ sichert die Schlüsselvergabe in drei Kasinos im Bundesstaat Arizona, USA.

Foto: Morse Watchmans

Morse Watchmans

Schlüssel effektiv sichern und verwalten

Morse Watchmans stellt das „KeyWatcher Touch“ Schlüsselmanagement-System zusammen mit „AssetWatcher“ vor, eine RFID-basierte Asset-Management-Lösung.

Foto: Morse Watchmans

Morse Watchmans

Spezielle Schlüsseldepots für Spielbanken

Morse Watchmans hat die neue Version 2 seines Schlüsselverwaltungssystem „KeyWatcher Touch“ vorgestellt. Die Version wurde speziell auf Spielbanken und Casinos zugeschnitten.