Foto: Salto Systems

Salto

Elektronische Zutrittslösung in Premium-Appartements

Salto Systems hat für die Premium-Appartements der luxemburgischen Immobilienfirma Top-Invest Sárl die komplette elektronische Zutrittskontrolle geliefert. Installiert und konfiguriert hat die Anlage der luxemburgische Salto Partner Beweng Security Solutions.

Top-Invest setzt die elektronische Zutrittslösung zurzeit in drei Mehrfamilienhäusern, drei Einfamilienhäusern und einer Kinderkrippe ein. Insgesamt betreut das Unternehmen momentan 100 Zutrittspunkte. Davon sind 90 mit Salto XS4 Beschlägen in der schmalen Version, drei mit elektronischen Salto Geo Zylindern und sieben mit XS4 Online- und Offline-Wandlesern ausgerüstet.

Die Offline-Beschläge kommen an Wohnungstüren, Kellertüren, Service- und Technik-Räumen zum Einsatz. An den Hauseingängen, Zwischentüren, Garagenzufahrten und den Briefkastenanlagen sind Online-Wandleser verbaut, in einem Lift zu einem Penthouse ein Offline-Wandleser.

An alten Türen, in die keine Löcher gebohrt werden sollen, sind die elektronischen Zylinder installiert. Rund 140 Personen werden mit der Software Proaccess von Salto Systems zentral bei Top-Invest verwaltet. Technologisch basiert die Zutrittslösung auf dem Salto Virtual Network (SVN).

Die Zutrittslösung von Salto im Freilager Zürich umfasst elektronische und mechanische Komponenten.

Zutrittskontroll-Systeme

Freilager Zürich mit Zutrittslösung von Salto

Im Freilager Zürich wurde für die Wohnungs- und Gewerbeeinheiten eine Zutrittslösung aus elektronischer und mechanischer Sicherung realisiert.

Foto: Salto Systems

Salto Systems

Elektronische Zutrittslösung für Studentenwerk

Salto Systems hat das Studentenwerk Chemnitz-Zwickau mit einer elektronischen Zutrittslösung ausgestattet, die sowohl die Studentenwohnheime als auch die Verwaltung umfasst. Derzeit setzt das Studentenwerk 18 Online-Wandleser in Chemnitz und zwei in Zwickau jeweils an den Hauptzugängen der Gebäude ein.

Foto: Salto Systems

Salto Systems

Elektronischer Zutritt für Uni Greifswald

Die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald löst schrittweise ihre mechanischen Schließsysteme ab und ersetzt sie mit einer vielseitigen elektronischen Zutrittslösung von Salto. Derzeit setzt die Uni an über 1.000 Zutrittspunkten die Salto-Lösung ein.

Foto: Salto

Salto

Trainingsstätten erhalten Zutrittslösung

Die Spiel- und Trainingsstätten der Basketballmannschaft Rasta Vechta sind mit einer Zutrittslösung von Salto gesichert.