Foto: Paxton

Paxton

Elektronischer IP-Zutritt

Die Paxton GmbH stellt auf der Security 2014 ihre elektronischen IP-Zutrittslösungen und Türzugangsprodukte in einer interaktiven Ausstellung aus.

Paxton hat bereits früher in Essen ausgestellt, jedoch immer zusammen mit Integrationspartnern, heuer ist man im Zuge der internationalen Expansion mit seiner Produktpalette an einem eigenen Stand vertreten. Der Paxton-Stand ist daher die erste Anlaufstelle für alle, die sich über die Firma informieren wollen und die die modernen, einfach zu bedienenden und zu wartenden Produkte in Aktion erleben wollen.

Das Team von Paxton wird interessierten Besuchern am Stand Einblicke in das Zutrittskontrolllösungen des Unternehmens geben. Sie können dort auch mehr über das kostenlose Trainings- und Workshop-Programm für Errichter erfahren, das seit Januar 2014 schon über 200 Errichter aus 140 Firmen geschult hat. Demonstriert wird auch die Flexibilität des Paxton-Ansatzes mit Integrationsoptionen hinsichtlich CCTV, biometrischen Fingerprint-Lesern und Videomanagementsystemen.

Foto: Paxton

Ifsec 2014

Paxton zeigt IP-Zutritt und Türsprechlösungen

Der Zutrittskontrollsystemhersteller Paxton GmbH wird seine Produktpalette sowie Dienstleistungen auf der Ifsec präsentieren. Das Unternehmen liefert elektronische IP-Zutrittskontrollsysteme und Türsprechlösungen für den Sicherheitsmarkt.

Foto: Paxton

Paxton

Positives Feedback auf der Intersec 2015

Zum ersten Mal stellte Paxton zur Intersec 2015 auf einem eigenem Stand aus und informierte dort über IP-Zutritt und Türsprechanlagen.

Foto: Kalscheuer

Security Essen 2014

Rückblick auf die Highlights der Aussteller

PROTECTOR hat sich – neben der wieder überaus erfolgreichen eigenen Messe-Präsenz mit dem traditionellen Oktoberfest-Stand, Weißwurst und Brezen – auf der Security in Essen umgeschaut, und ist auf der Suche nach neuen Trends sowie Produktinnovationen fündig geworden.

Foto: Messe Essen

Interview mit der Messe Essen

„Impulsgebende Weltleitmesse“

Vom 23. bis 26. September 2014 findet die 21. Ausgabe der Security in Essen statt. PROTECTOR sprach mit Claus-Peter Regiani, Geschäftsbereichsleiter Messen und Ausstellungen bei der Messe Essen, über neue Themen, die ausgebremste Modernisierung der Hallen und die Bedeutung von Messen im virtuellen Zeitalter.