Foto: Lupus Electronics

Smart Home

Energieeffizienz mit Einbruchschutz im Smart Home

In einem Smart-Home lassen sich mit einem intelligenten System von Lupus Electronics, Sicherheit, Strom und Wärme mit Hilfe von Sensoren effizient regeln.

Lupus Electronics bietet ein System für Energieeffizienz mit Einbruchschutz, welches die drei Bereiche, Smart Home, professionelle elektronische Alarmanlage und Videoüberwachungstechnik in einer modernen Anlage vereint. Mit über 80 smarten Produkten bietet das Unternehmen ein großes Produktsortiment aus einer Hand. Tür- und Fenstersensoren, IP-Kameras, Bewegungsmelder, Türsperrelemente, Rollladenrelais, Heizkörperthermostate ermöglichen ein umfassendes intelligentes System.

Foto: Lupus Electronics
In Smart Homes lassen sich unterschiedliche Systeme zum Einbruchschutz und effizienten Energieverbrauch kombinieren.

Sensoren sind mit Einbruchschutz kombinierbar

Die Sensoren messen in jedem Raum individuell die Temperatur. Damit besteht zusätzlich die Möglichkeit, verschiedene Temperaturen für einzelne Räume festzulegen. Diese geben das Signal an die Heizkörperthermostate weiter, die entsprechend die Heizung rauf- oder runterregeln. Gleiches passiert, wenn die Tür- oder Fensterkontakten registrieren, dass Fenster oder Balkontür geöffnet oder geschlossen werden. Smarte Rollladenrelais erkennen zusätzlich in Kombination mit Lichtsensoren, wie hoch die Sonneneinstrahlung ist und können sich individuell danach ausrichten. Je höher die Intensität, desto weniger wird der entsprechende Raum beheizt. Das kann sowohl im Winter die Heizkosten als auch im Sommer die Kosten für eine Klimatisierung senken, da das Wärmepotenzial der Sonne optimal genutzt wird.

Wie Energieeffizienz im Smart Home funktionieren kann

Verlässt man das Haus, wird dank Automation die Temperatur herunter geregelt und auch Licht und Standby-Geräte können ausgeschalten werden. Verlässt man abends den Arbeitsplatz, kann man mit nur einem Fingerklick in der App die Heizung zuhause aufdrehen und betritt eine warme Wohnung.

Foto: Siemens

Smart Home

Präsenzmelder steigert Energieeffizienz

Der neue Präsenzmelder WIDE UP 258Dx1 von Siemens kann ohne zusätzliches Zubehör zu einer energieeffizienten Beleuchtungs-und Klimasteuerung beitragen.

Foto: Lupus Electronics

Smart Home

So erhöht ein Smart Home den Einbruchschutz

Ein Smart Home sorgt dafür, dass die eigenen vier Wände zu jedem Zeitpunkt bewohnt aussehen und dient so aktiv dem Einbruchschutz.

Foto: Hörmann

Hörmann

Bessere Energieeffizienz für Industrietore

Hörmann optimiert sein Industrietorprogramm in Sachen Wärmedämmung und bietet ab sofort Tore mit einer Torblattstärke von 67 Millimetern und Lichtschranken an.

Foto: Hörmann/Klemme

Einbruchschutz

Einbruchschutz an Toren erhöhen

Seit dem 1. Oktober sind Hörmann Garagen- und Industrie-Sektionaltore sowie der Shoproller SR mit verbessertem Einbruchschutz erhältlich.