Auf der Premiere der Digitalbau drehte sich alles ums digitale bauen, beispielsweise mit Unterstützung durch virtuelle Realität.
Foto: Messe München GmbH

Messen

Erfolgreiche Premiere der Digitalbau in Köln

Mit Ihrer erfolgreichen Premiere hat die Digitalbau in Köln der Digitalisierung in der Baubranche einen kräftigen Schub verliehen.

Vom 11. bis 13. Februar erzeugten auf der Premiere der Digitalbau in Köln mehr als 270 Aussteller und rund 10.000 Besucher auf dem Kölner Messegelände eine regelrechte Aufbruchstimmung.

Die Erwartungen aller Beteiligten wurden laut offiziellem Schlussbericht der Messe München bei weitem übertroffen. Schon kurz nach Öffnung der Veranstaltung sei die 17.000 m² große Halle 7 der Koelnmesse sehr gut gefüllt gewesen.

Entscheidung für Standort Köln für die Premiere der Digitalbau geht voll auf

Die Entscheidung, mit dem neuen Messeformat in die Domstadt zu gehen und damit einen zweiten zentralen Standort neben der BAU in München zu etablieren, habe sich als richtiger Schritt erwiesen, sagte Dr. Reinhard Pfeiffer, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München.

Folgerichtig findet die nächste Digitalbau vom 15. bis 17. Februar 2022 wieder in Köln statt.

Neben der Leitmesse Digitalbau, die sich an das Fachhandwerk richtet, ist ein Rahmenprogramm mit drei Fachforen geplant.
Foto: Messe München

Messen

Digitalbau: Leitmesse für das Fachhandwerk

Die Digitalbau zeigt vom 11. bis 13.Februar 2020 in Köln Entwicklungen, Trends und Dienstleistungen rund um die Digitalisierung des Bauwesens.

Die Fachmesse für digitales Bauen Digitalbau, die vom 11. bis 13. Februar in Köln erstmals veranstaltet wird, erweist sich mit 270 Ausstellern als Branchenmagnet.
Foto: Messe München

Messen

Ganzheitliches Messekonzept für das digitale Bauen

Die Fachmesse für digitales Bauen Digitalbau, die vom 11. bis 13. Februar in Köln erstmals veranstaltet wird, erweist sich mit 270 Ausstellern als Branchenmagnet.

Foto: Deutsche Messe AG

Cebit 2018

Update des Messekonzepts bringt Erfolge

Mit ihrem neuen Konzept hat die neue Cebit bei ihrer Premiere Aussteller und Besucher überzeugt. Auch die Konferenz und das Live-Onlinestreaming wurden gut genutzt.

Editorial

Zu viele Fragezeichen?

Das Meinungsbild zur Security 2018 ist durchaus gespalten. Während einige die Messe in höchsten Tönen loben, zeigen sich andere skeptisch bis unzufrieden. Eines ist sicher: Die diesjährige Ausgabe der Sicherheitsmesse hat viele Fragezeichen zurückgelassen.