Image
barox_switche_oelraffinerie.jpeg
Foto: Barox
Barox hat eine große Zahl an professionellen Ethernet-Videoswitche für die Ölraffinerien geliefert.

Videosicherheit

Ethernet-Videoswitche für Ölraffinerie

Eine der größten regionalen Ölgesellschaften im Mittleren Osten hat sich für die Absicherung der Raffinerien für Ethernet/PoE Videoswitche entschieden.

Unter Verwendung einer Vielzahl professioneller Ethernet-Videoswitche von Barox, sowie mehrerer hundert leistungsstarker IP-Überwachungskameras, wurde eine zuverlässige und robuste Videoübertragung in der Ölraffinerie gewährleistet. Öl- und Gasraffinerien, die rund um die Uhr in Betrieb sind, unterliegen strengen Sicherheitsvorschriften. Sicherheit und Prozesskontinuität sind die Schlüsselkriterien für den Erfolg einer Anlage. Die in die Steuerungssoftware Milestone VMS integrierten High-End-Videoüberwachungssysteme auf Barox Basis versorgen den Öl Konzern mit HD-Videokamerabildern und gestochen scharfen Einzelbildern für die effektive Sicherung spezieller Bereiche auf dem Raffineriegelände und in den Außenbereichen.

Ethernet-Videoswitche für die umfassende Videosicherheit

Anders als bei Daten Switchen sind die gelieferten Barox Video Switche speziell für die hohen Anforderungen von Video-Sicherheitsnetzwerken ausgelegt und verfügen über eine ausgefeilte integrierte Cyber-Sicherheit mit starker „Netzwerkhygiene“. Darüber hinaus ermöglichen die eingesetzten Barox Switche eine einfache Integration in Video-Management-Systeme (VMS) von Drittanbietern, aktives PoE-Management und Reporting, sowie die Möglichkeit, das Energiemanagement für alle angeschlossenen Geräte im Netzwerk zu überwachen und zu betreiben. Zwecks Benutzerfreundlichkeit und Systemzuverlässigkeit unterstützen die interaktiven Topologiekarten von Barox eine vereinfachte Geräteverwaltung, Diagnose bei Fehlermeldungen und Funktionalität im täglichen Gebrauch.

Wie Video-Switche effektiv vor Cyberangriffen schützen

Cyberangriffe auf Videonetzwerke werden zunehmend zum Problem. Eine neue Lösung des Spezialisten von Video-Switchen Barox bietet hohe Sicherheit und eine einfache Bedienung.
Artikel lesen

Gewährleistete Sicherheit auch in schwierigen Umgebungen von Ölraffinerien

Die Sicherheitsmaßnahmen in Öl- und Gasanlagen und -infrastrukturen müssen ständig so effektiv wie möglich sein. Da die Rohstoffe, die an diesen Standorten verarbeitet werden, in der Regel hochentzündlich und explosiv sind. Mit dem PoE Management der Barox Switche ist es möglich, auf alle 60 W Injektoren zu verzichten, da der Switch direkt bis zu 90 W PoE am Port liefern kann. So können etwa bei Stromausfall die Autonomiezeiten der USV Anlage erhöht werden. Desweiteren können die IR - Leuchten (oder gewisse Kameras) früher ausgeschaltet werden, als der Rest. Dies ermöglicht die Übertragung eines Bildes, so dass die Überwachung durch die Nacht gewährleistet ist.

Image
Eagle Eye Networks und Techbinder gehen eine Partnerschaft für den Einsatz von Cloud-Videoüberwachung auf Schiffen ein.
Foto: Eagle Eye Networks

Videosicherheit

Partnerschaft für Cloud-Videoüberwachung auf Schiffen

Eagle Eye Networks und Techbinder gehen eine Partnerschaft für den Einsatz von Cloud-Videoüberwachung auf Schiffen ein.

Image
barox_switche_hiestand.jpeg
Foto: Barox

Interviews

Wie Switche die Sicherheit von Videonetzwerken erhöhen

IT-Angriffe auf Videonetzwerke haben in der Coronakrise noch einmal zugenommen. Spezielle Videoswitche steigern die Sicherheit der Netze deutlich.

Foto: Indigovision

Indigovision

Neue Perspektiven für litauische Ölraffinerie

Die Mitarbeiter der Orlen Lietuva Ölraffinerie in Mažeikiai, Litauen, profitieren nun von neuen Informationen über das weitläufige Areal des Unternehmens, die bisher nicht zur Verfügung standen.

Image
dallmeier_citywave_sunset.jpeg
Foto: AWSM GmbH

Videosicherheit

Maximale Sicherheit und Zusatznutzen dank Videosystem

Citywave Austria setzt auf eine effiziente Videosicherheitslösung von Dallmeier, die Zusatznutzen schafft.