Image
evva_kinderschutz_spende.jpeg
Foto:
Hedwig Wölfl (links) von der Kinderschutzorganisation „Möwe“ freut sich sehr über die Spende von Nicole Ehrlich-Adám von Evva.

Unternehmen

Evva unterstützt Kinderschutzorganisation mit Spende

Die jährliche gemeinsame Spende der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an „die Möwe“ ist Evvas gemeinsamer Beitrag zum Kinderschutz.

Die Kinderschutzorganisation „die Möwe“ hilft mittlerweile bereits über 30 Jahre minderjährigen Betroffenen von physischer und psychischer Gewalt. Nicole Ehrlich-Adám, CPO Evva Sicherheitstechnologie GmbH, überreichte den Spendenscheck heuer virtuell an Hedwig Wölfl, Geschäftsführerin und fachliche Leiterin der „Möwe“. Dank der Spendensammlung 2020 konnte Evva „die Möwe“ diesmal mit 4.000 Euro unterstützen. Frau Wölfl bedankte sich herzlich und zeigte sich sichtlich erfreut über diesen Beitrag, der es der Kinderschutzorganisation ermöglichen wird, neben der Finanzierung der bestehenden Aktionen und Aufgaben auch noch innovative Projekte in Sachen Kinderschutz und Gewaltprävention auf den Weg zu bringen. Seit mittlerweile 12 Jahren greift Evva der „Möwe“ mit Geld- und Sachspenden unter die Arme und wurde dadurch für diese zu einem verlässlichen Partner.

Simonsvoss unterstützt Kinderstiftung Arche mit Spende

Die Geschäftsführer des auf digitale Schließsysteme spezialisierten Unternehmens, Bernhard Sommer und Ludger Voß, überreichten im Januar gemeinsam den symbolischen XXL-Scheck an die Leitung der Arche- Kinderstiftung.
Artikel lesen

Spenden garantieren Handlungsfähigkeit der Kinderschutzorganisation

Hedwig Wölfl bedankte sich herzlich. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Geschäftsleitung von Evva hätten dazu beigetragen, dass die „Möwe“ auch zukünftig ihre wichtige Arbeit im Dienste des Kinderschutzes fortsetzen könne, für ein gesundes und sicheres Aufwachsen.

Nicole Ehrlich-Adám freut sich ebenfalls über die Spende. Evva ist ein Familienunternehmen mit Verantwortung. Evva konzentriert daher seit 2009 das soziale Engagement auf die Schutzbedürftigen der Gesellschaft: Kinder und Jugendliche. Gerade in diesen außergewöhnlichen Zeiten sind Kinderschutz und Gewaltprävention wichtiger denn je.

Image
simonsvoss_arche_spende.jpeg
Foto: Simonsvoss

Unternehmen

Simonsvoss unterstützt Kinderstiftung Arche mit Spende

Simonsvoss hat 10.000 Euro an „Die Arche“ Kinderstiftung Christliches Kinder- und Jugendwerk in München-Moosach gespendet.

Foto: Geutebrück

Geutebrück

Puppenbühne mit Spende unterstützt

Geutebrück hat die Puppenbühne der Polizei Koblenz mit einer Spende von 10.000 Euro unterstützt. Die Puppenbühne der Polizei Koblenz leistet Präventionsarbeit an Kindergärten und Schulen – seit dem Jahr 2002 sind die Polizisten in diesem Auftrag mit einem Bus – dem „Rollenden Klassenzimmer“ unterwegs.

Foto: All Service Sicherheitsdienste

All Service Sicherheitsdienste

Spende für Kinderhilfestiftung

Das soziale Engagement ist bei der All Service Sicherheitsdienste GmbH ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Das Unternehmen spendete deshalb 8.000 Euro an die Kinderhilfestiftung e.V.

Foto: Assa Abloy Sicherheitstechnik

Assa Abloy Austria

Spende an Wiener Kinderhospiz

Die Assa Abloy Austria GmbH entschied sich auch in diesem Jahr dafür, einen für Kundengeschenke vorgesehenen Geldbetrag einem guten Zweck zu spenden. Die alljährliche Weihnachtstradition kommt dem österreichischen Verein Kinderhospiz Netz mit einer Spende von 1.500 Euro zugute.