Image
evva_nachhaltigkeit_bericht.jpeg
Foto: Evva
Evva gibt in seinem aktuellen Nachhaltigkeitsbericht Auskunft über künftige Projekte und seinen Umgang mit Energie und Ressourcen.

Unternehmen

Evva veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht

Auf der Homepage von Evva gibt es nun den aktuellen Nachhaltigkeitsbericht, der sich mit einer Vielzahl von ökologischen Themen auseinandersetzt.

Dank des modulartigen Aufbaus ist der Nachhaltigkeitsbericht von Evva ganz nach persönlichem Interesse auch selektiv zu lesen und Anfragen sind mittels der entsprechenden Links übersichtlich und ganz gezielt zu beantworten. Stichwort Nachhaltigkeitsthemen: Die Palette ist mit 29 verschiedenen Themen samt unterschiedlichsten Projekten äußerst vielfältig, auszugsweise einige zur Veranschaulichung.

Bericht zu Nachhaltigkeit bei Ressourcen und Produktion

Evva forciert laufend die öl- und wasserfreie Fertigung der Produkte und konnte mittlerweile einen Anteil von 65 % erzielen. Im Bereich des Recyclings der Metallspäne hat Evva die 100 % bereits erreicht: Die Späne werden zur Gänze in den Produktionskreislauf zurückgeführt. Für die vielfältigen Clean Production-Maßnahmen hat Evva auch schon zahlreiche Auszeichnungen erhalten, wie den Umweltpreis der Stadt Wien, den Trigos Award oder die Ökoprofit-Auszeichnung für erstklassiges Umweltmanagement.

Energieverbrauch aus Photovoltaik Mit einer der größten Photovoltaikanlagen für den Eigenverbrauch in Wien hat Evva (seit der PV-Installation 2014) bereits eine Mio. kWh saubere Sonnenenergie selbst hergestellt - das ist so viel wie 40 Einfamilienhäuser-PV-Anlagen produzieren. Evva kann bei einem Stromausfall damit die Grundlast aufrechterhalten. Und: Im Zuge des Neubaus am Standort Wienerberg wird nicht nur die bestehende Photovoltaik-Anlage erweitert, sondern Evva plant dabei auch die Einführung einer zentralen digitalen Gebäudeleittechnik (GLT) mit entsprechenden positiven Auswirkungen auf Energieverbrauch und Emissionsreduktion. Der noch heuer fertiggestellte Zubau im Headquarter erhält zudem eine Betonkernaktivierung für die optimale und ressourcenschonende Beheizung und Kühlung.

Geringe Fluktuation im Familienunternehmen Evva

Evva ist in seiner langen Geschichte immer ein Familienunternehmen geblieben – und ein verlässlicher Arbeitgeber auch in turbulenten Phasen, oder in Zeiten steigender Digitalisierung. So ist die Zufriedenheit der Mitarbeiter mit dem Unternehmen traditionell hoch. Und: Dank der geringen Fluktuation bleibt vielfältiges Know-how, das gerade einen Spezialisten wie Evva mit zunehmend höherqualifizierten Arbeitsplätzen ausmacht, dem Unternehmen erhalten.

Auf der Homepage von Evva finden Interessierte ausführliche Informationen zum Nachhaltigkeitsbericht.

Der Nachhaltigkeitsbericht von PCS stellt auch die Produktqualität in den Fokus: Die Intus-Terminals werden durch Dauer- und Endtest auf ihre Qualität geprüft.
Foto: PCS

Unternehmen

PCS veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020

Im neuen Nachhaltigkeitsbericht beschreibt PCS die Leitlinien seiner Unternehmenspolitik, die auf Qualität und Investitionssicherheit ausgerichtet ist.

Foto: Marko Greitschus/ pixelio.de

Euromicron

Geschäftsbericht veröffentlicht

Die Euromicron AG hat ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2017 veröffentlicht. Den Bericht über das erste Quartal 2018 wird das Unternehmen am 9. Mai 2018 bekannt geben.

Foto: Giesecke & Devrient

Giesecke & Devrient

UN-Global-Compact-Bericht veröffentlicht

Giesecke & Devrient (G&D) hat seinen zweiten Bericht für den UN Global Compact veröffentlicht. Damit dokumentiert das Unternehmen sein Engagement in den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung.

Foto: Evva

Evva

Nachhaltigkeitsbericht 2011 präsentiert

Als Industriebetrieb inmitten einer Großstadt hat das Familienunternehmen Evva Nachhaltigkeit zur Chefsache erklärt und vor einigen Jahren - als einer der ersten der Branche - einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht.