Foto: Nürnbergmesse GmbH

Feuertrutz 2012

Fachmesse und Brandschutzkongress

Nachdem der ZVEI – Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. im vergangenen Jahr schon den Brandschutzkongress unterstützt hat, ist der Verband nun auch Kooperationspartner der Fachmesse. Ob baulich, anlagentechnisch oder organisatorisch, auf der Feuertrutz 2012 in Nürnberg werden alle Bereiche des vorbeugenden Brandschutzes abgebildet.

Vom 22. bis 23. Februar 2012 bieten sowohl die Fachmesse als auch der parallel stattfindende Kongress aktuelles Know-how für Brandschützer. Für interessierte Kongressteilnehmer stehen das Programm zum Thema "Brandschutz ohne Standards?!" sowie das Anmeldeformular ab sofort online. Die Premiere der Feuertrutz 2011 umfasste mit 108 Ausstellern bereits alle Teilbereiche des vorbeugenden Brandschutzes. Die Besucher der Feuertrutz 2012 erwartet wieder eine vielseitige Angebotspalette von Warn-/ Meldesystemen über Rauchfreihaltung und Löschtechnik bis hin zu Beschichtungen sowie Abschottungen.

Parallel zur Fachmesse bietet der Feuertrutz Brandschutzkongress 2012 umfassende Fortbildungsmöglichkeiten. Führende Fachexperten informieren unter dem Motto "Brandschutz ohne Standards?!" über den richtigen Einsatz von Abweichungen, Kompensationen, Ingenieurmethoden und Sicherheitssystemen. Insgesamt stehen 42 Vorträge und Diskussionen in drei parallelen Kongresszügen, thematisch gegliedert nach baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Brandschutz, auf dem Programm. In Vorträgen wie "Baulicher Brandschutz bei zweischaligen Außenfassaden", "Einflussfaktoren für Falschalarme und deren Vermeidung" oder "Eurocodes zum Brandschutz" werden komplexe Brandschutzthemen praxisorientiert und verständlich erklärt.

Foto: Nuernbergmesse/ Thomas Geiger

Feuertrutz 2012

Kooperation von ZVEI und Nürnbergmesse

Wenige Wochen vor Beginn der Feuertrutz 2012, Fachmesse mit Kongress für vorbeugenden Brandschutz, hat der ZVEI – Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. seine Kooperation mit der Fachmesse bekannt gegeben.

Foto: Nürnbergmesse/ Thomas Geiger

Feuertrutz 2017

Aktuelle Informationen für Brandschützer

Am 22. und 23. Februar 2017 informieren sich Brandschutzexperten auf der Feuertrutz, Europas größter Fachmesse zum vorbeugenden Brandschutz, im Messezentrum Nürnberg. Unternehmen, Verbände und Weiterbildungseinrichtungen präsentieren Lösungen für den baulichen, anlagentechnischen sowie organisatorischen Brandschutz.

Foto: Nürnbergmesse

Feuertrutz 2013

Brandschutzmesse schon fast ausgebucht

Vom 20. bis 21. Februar 2013 findet die Feuertrutz Fachmesse mit Kongress für vorbeugenden Brandschutz in Nürnberg statt. Auf dem Programm des parallel stattfindende Brandschutzkongressstehen 43 Vorträge rund um neue Regeln, Trends und Konzepte.

Foto: NürnbergMesse

Feuertrutz 2018

Gipfeltreffen der Brandschutzexperten

Mehr als 280 Aussteller stellen auf der Feuertrutz 2018 Innovationen und Best Practices für den vorbeugenden Brandschutz vor. Die Fachveranstaltung bietet am 21. und 22. Februar 2018 im Messezentrum Nürnberg Brandschutzexperten aus dem In- und Ausland Informationen rund um den baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Brandschutz.