Foto: NürnbergMesse

U.T.SEC 2018

Fachmesse zu Drohnen und Sicherheit

Im Messezentrum Nürnberg findet vom 7. bis 8. März 2018 die U.T.SEC statt. Die Fachmesse mit Konferenz widmet sich dem Schwerpunkt Sicherheit durch und vor unbemannten Technologien wie Drohnen.

Sowohl technische als auch rechtliche Aspekte rund um die Nutzung und Abwehr von Drohnen und anderen unbemannten Fahrzeugen werden an zwei Messetagen beleuchtet. Ob im öffentlichen Raum, im industriellen Bereich oder im Sektor von Sicherheitsbehörden – die U.T.SEC will Sicherheit ganzheitlich definieren.

Diesen übergreifenden Ansatz verfolgt auch die begleitende U.T.SEC Konferenz, die so zum Networking-Hotspot werden soll. Verantwortliche für Sicherheit in Industriebetrieben, Behörden und zivilen Einrichtungen erhalten hier die Gelegenheit, sich zu vernetzen, Fachwissen zu vertiefen und Sicherheit im Zusammenhang mit unbemannten Systemen kontrovers und konstruktiv zu diskutieren.

Die U.T.SEC versammelt alle unter einem Dach: Hersteller von unbemannten Flugobjekten und anderen unbemannten Fahrzeugen sowie von Systemen zur Überwachung, Kommunikation, Abwehr, Datenübermittlung oder Positionsbestimmung, Experten für Perimeter- und Luftraumschutz, IT und Krisenmanagement, Sicherheitsbeauftragte von Unternehmen und Behörden sowie Verantwortliche für Einkauf, Beschaffung und öffentliche Haushalte.

Die U.T.SEC findet im Verbund mit der „EnforceTac“, der Fachmesse für Führungs- und Einsatzmittel der Behörden mit Sicherheitsaufgaben, statt, zu der insgesamt über 200 Aussteller und 3.800 Fachbesucher erwartet werden.

Foto: Jörg Brinckheger/ Pixelio.de

U.T.Sec-Konferenz 2017

Autonome Technologien und UAV

Wenn am 2. und 3. März 2017 in Halle 12 des Messezentrums Nürnberg erstmals die neue Veranstaltung U.T.Sec – Unmanned Technologies & Security an den Start geht, wird die Fachausstellung durch ein breit gefächertes Konferenzprogramm zu zukünftigen Einsatzgebieten von unbemannten Systemen beziehungsweise „Drohnen“ ergänzt.

Foto: Nürnbergmesse

U.T.Sec 2018

Positives Fazit gezogen

Nach zwei Messetagen ist am 8. März die zweite Ausgabe der U.T.Sec (Unmanned Technologies & Security – Expo & Conference) in Nürnberg zu Ende gegangen.

Foto: NürnbergMesse

U.T.SEC 2019

Drohnen und Sicherheit erneut im Fokus

Am 6. und 7. März 2019 bringt die U.T.SEC – Summit for Drones, Unmanned Technologies & Security wieder Anwender, Anbieter und Experten rund um das Thema Drohnen und Sicherheit im Messezentrum Nürnberg zusammen.

Statt wie bisher exklusiv zur Fachmesse Enforce Tac soll die Drohnenfachmesse U.T.SEC künftig auch mit anderen relevanten Veranstaltung vernetzt werden.
Foto: Nuernberg Messe

Messen

Drohnentechnologie soll auf Fachmessen präsenter werden

Die Nürnberg Messe plant, ab 2021 das Thema Drohnentechnologie oder auch „Unmanned Technologies“ auf ihren Sicherheits-Fachmessen stärker zu vernetzen.