Image
Foto: Gretsch-Unitas
Fenstergalerie am Messestand.

Fensterbau/Frontale 2012

Fenstertechnik bei Gretsch-Unitas

Auf mehr als 1.000 Quadratmetern präsentiert die Unternehmensgruppe Gretsch-Unitas den Besuchern der Fensterbau/Frontale aktuelle Neuheiten sowie praxiserprobte Anwendungen rund um Fenster- und Türtechnik in Haus, Wohnung und Objekt.

Mit dem diesjährigen Messemotto „Gestalten Sie die Zukunft – mit uns“, präsentiert sich das Unternehmen als Impulsgeber für die wachsenden Anforderungen der Märkte von morgen. Dabei entwickelt und realisiert die GU-Gruppe gemeinsam mit seinen Partnern und Kunden praxisgerechte Systemlösungen sowie Serviceleistungen aus einer Hand.

Zu den Messehighlights 2012 zählen: die Zukunft im Drehkipp: neue Wege mit dem völlig verdeckt liegenden Beschlag, anspruchsvolle Lösungen für zeitgemäße Großflächen-Schiebesysteme, individuelle Gestaltungsmöglichkeiten für die Fassade, effiziente Lösungen für eine bedarfsgerechte Lüftung, neue Haustürkonzepte in Anwendung und Funktion, die moderne Objekttür sowie Weiterentwicklungen für das Bauen im Bestand.

Im Forum auf dem Messestand erwarten die Besucher mehrmals täglich Impulsvorträge zu aktuellen Themen wie RC 2, Verglasung und Lüftung. Zudem bietet sich im Kompetenzzentrum die Möglichkeit, gemeinsam mit dem GU-Entwicklungsteam technische Fragen zu aktuellen Projekten zu erörtern und Lösungsansätze zu finden.

Fensterbau/Frontale-Halle 4, Stand 201