Image
Bernd Herkströter, Geschäftsführer der Wach- und Schließgesellschaft Wuppertal (WSG), freut sich über das 120-jährige Firmenjubiläum.
Foto: WSG
Bernd Herkströter, Geschäftsführer der Wach- und Schließgesellschaft Wuppertal (WSG), freut sich über das 120-jährige Firmenjubiläum.

Unternehmen

Firmenjubiläum: 120 Jahre WSG

Die Wach- und Schließgesellschaft Wuppertal (WSG) feiert ihr 120-jähriges Jubiläum.

Seit nunmehr 120 Jahren leisten Mitarbeiter der Wach- und Schließgesellschaft Wuppertal (WSG), die jetzt ihr Jubiläum entsprechend feiert, einen enorm wichtigen und spürbaren Beitrag für ein Mehr an subjektiver und objektiver Sicherheit. Mittlerweile ist das drittälteste Sicherheitsunternehmen Deutschlands mit mehreren hundert qualifizierten Kräften der leistungsstärkste regionale Dienstleister.

Seit der Gründung im Jahre 1902 hat sich die WSG als zertifiziertes Sicherheitsunternehmen mit einem umfassenden Qualitätsmanagement erfolgreich auf dem Markt durchgesetzt. Eine grundsolide Ausbildung der Mitarbeiter sowie die kontinuierliche Investition in zukunftsorientierte Technik seien die Basis ihrer erfolgreichen Geschäftspolitik, so Geschäftsführer Bernd Herkströter. Neben dem Hauptsitz in Wuppertal wurden im Zuge des kontinuierlichen Ausbaus die ortsansässigen Niederlassungen in Remscheid und Solingen erfolgreich gegründet. Zusätzlich konnten im Jahre 2013 die Wach- und Schließgesellschaft Leverkusen und im Jahre 2015 die Bewachungsdienste Rheinland in Düsseldorf erworben und übernommen werden.

Breites Dienstleistungsspektrum der WSG, die ihr 120-jähriges Firmenjubiläum feiert

Die Dienstleistungsfacetten, die die Wach- und Schließgesellschaft als traditionsreiches und zuverlässiges Familienunternehmen seit nunmehr 120 Jahren auszeichnen, sind vielseitig. Dabei müssen sich Dienstleistungen, Mitarbeiter und Unternehmensführung flexibel auf die Herausforderungen einstellen und an gesetzliche Auflagen anpassen. Seien in den Anfängen Objektschutz und Revierkontrollen ihr Kerngeschäft gewesen, gelte es heute, komplexer Aufgaben zu bewältigen, so Herkströter weiter. Dazu zählen unter anderem aktuell die Betreuung und Leitung von Flüchtlingsunterkünften und Coronaimpfzentren bis hin zur Durchführung und Koordination von Testtransporten und Werksfeuerwehren. Ebenso zählten zu ihren Aufgaben die Bearbeitung von Alarmen und Entsendung von Interventionsdiensten aus einer der modernsten und EU-konformen Alarmempfangsstellen in Deutschland, führt Herkströter einige der Dienstleistungen an. Dabei liege das Leistungsspektrum der Wach- und Schließgesellschaft weit über den marktüblichen Standards.

Hat Bargeld noch eine Zukunft?

Die Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wert-dienste e.V. (BDGW) veranstaltete eine Diskussionsrunde zum Thema Zukunft des Bargeldes.
Artikel lesen

Die Bedeutung ihrer Dienstleistungen für die Sicherheitsarchitektur in Deutschland wachse stetig. Als Ausbildungsbetrieb und regional verankertes Traditionsunternehmen sehe man sich diesbezüglich in der Verantwortung und stehe zu den Werten des Unternehmens sowie des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft, so Herkströter abschließend.

Image
fsb_firmengelaende_jubilaeum.jpeg
Foto: FSB

Unternehmen

140-jähriges Firmenjubiläum bei FSB

2021 feiert FSB sein 140-jähriges Firmenjubiläum und blickt auf eine facettenreiche Unternehmensgeschichte zurück.

Image
abus_standort_pfaffenhain.jpeg
Foto: Abus

Unternehmen

Abus-Standort Pfaffenhain feiert 75-jähriges Jubiläum

Abus Pfaffenhain feiert als der Spezialist für Schließanlagen heuer sein 75-jähriges Jubiläum. Die Schließsysteme „made in Germany“ sind Präzisionsarbeit.

Image
dekom_oesterreich_10 jahre_2.jpeg
Foto: Dekom

Unternehmen

Dekom Österreich feiert zehnjähriges Bestehen

Die Dekom Video Security & Network feierte am 1. April 2021 das 10-jährige Jubiläum ihrer Niederlassung in Österreich.

Image
kemas_30 jahre_zukunft.jpeg
Foto: Kemas GmbH

Unternehmen

Kemas: Mit Schlüsselverwaltung ins Jubiläum

Kemas feiert sein 30-jähriges Bestehen, das mit zukunftsfähigen Produkten und Lösungen wie der Schlüsselverwaltung begonnen hatte.