Foto: Tyco

Tyco

Flammenmelder erkennt Kohlenwasserstoffbrände

Tyco Integrated Fire & Security bietet mit dem sonnenlichtunempfindlichen Flammenmelder Flamevision FV400 eine Lösung für eine frühzeitige Erkennung von Kohlenwasserstoffbränden.

Mit erweiterten Funktionen rund um Detektion, Alarmbearbeitung und Wartung sowie einer optional integrierbaren Videokamera steht der Flammenmelder für eine schnelle und präzise Branddetektion, Verifikation und Lokalisierung. Von der sicheren Flammenerkennung sollen vor allem Industriezweige mit besonders hohen Brandrisiken und explosionsgefährdeten, staub- oder rauchbelasteten Bereichen profitieren, unter anderen also die Petrochemie-, Papier- und Textilindustrie, aber auch Transport, Logistik und Verkehr.

Dank der laut Unternehmen bereits in der Praxis erfolgreich bewährten Triple IR-Technologie, die drei verschiedene Infrarot-Wellenlängenbereiche abdeckt, verfügt der Flammenmelder mit seinen pyroelektrischen Infrarotsensoren über eine hohe Detektionsempfindlichkeit speziell gegenüber dem bei Kohlenwasserstoffbränden freiwerdenden Verbrennungsprodukt Kohlendioxid.

So umfasst die Detektionsreichweite bis zu 65 Meter bei einem standardisierten 0,1m2 n-Heptan Brand. Für höchste Falschalarmsicherheit sorgen zudem eine intelligente digitale Signalverarbeitung sowie softwarebasierte Algorithmen. Sie unterscheiden zuverlässig Brände von Störquellen und Fehlalarmen. So werden entstehende Flammen in nur wenigen Sekunden sicher über das gesamte Sichtfeld erkannt.

Foto: Brandtronik

Brandtronik

Flammenmelder und Steuerungsgeräte

Brandtronik präsentiert die neuen Dual-Band-IR-Flammenmelder IR-20.2 und IR-20.4 sowie vier weitere elektronische Bauteile für den Brand- und Explosionsschutz.

Foto: GTE

Branddetektion in der Industrie

Glutnester erkennen

Während konventionelle Rauchmelder im Büro- und Verwaltungstrakt ihre Aufgabe hervorragend erfüllen, müssen bei der Lagerung, dem Transport und bei der Bearbeitung brennbarer Stoffe wie Kohle oder Holzpellets andere Detektionstechnologien eingesetzt werden.

Honeywell

Übernahme der Fire Sentry Corporation

Honeywell hat den Hersteller von Brandmeldetechnik Fire Sentry Corporation übernommen.

Foto: Bosch

Bosch Sicherheitssysteme

Branderkennung per Videokamera

Das videobasierte Brandfrüherkennungssystem „AVIOTEC IP starlight 8000“ von Bosch hat ein anspruchsvolles Prüfverfahren unter Einbeziehung der VdS-Richtlinie 2203 durchlaufen und damit seine Zuverlässigkeit und Sicherheit bei der schnellen Detektion von Feuer unter Beweis gestellt.