Foto: Assa Abloy Sicherheitstechnik

Assa Abloy

Flexible Fluchttür- und Rettungswegsteuerung

Die Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH hat mit ihrer Rettungswegsteuerung 720-40 ein flexibles Modell zur Fluchttürsteuerung im Objektbereich auf den Markt gebracht.

Mit der Effeff-Rettungswegsteuerung 720-40 von Assa Abloy sollen klobige Gehäuse der Vergangenheit angehören. Die kompakte Fluchttürsteuerung mit Sieben-Segmentanzeige lässt sich schnell und problemlos in einen Elektroverteiler auf eine 35-Millimeter-Hutschiene montieren. Die abgesetzte Steuerung kann somit nicht nur geschützt eingebaut werden, sondern ist auch noch platzsparend.

Die unkomplizierte Montage im Verteiler erleichtert gleichzeitig die Verdrahtung. Im Verteilerkasten können mehrere dieser neuen, flexiblen Steuerungen mit einem Netzteil kombiniert werden. Die Produktvariante 720-42 umfasst zusätzlich ein Sicherheitsrelaismodul für die Kombination mit einem zentralen Not-Auf, beispielsweise zur Anwendung in der Forensik.

Über die Sieben-Segmentanzeige ist eine einfache, menüorientierte Konfiguration vor Ort möglich. Gleichzeitig kann der Betreiber mittels TSB-Controller und der integrierten webbasierenden Effeff-Konfigurationssoftware FT-Manager auch eine erweiterte, zentrale Konfiguration vornehmen.

Mit den vier frei konfigurierbaren Ein- und Ausgängen lassen sich jetzt unterschiedliche Funktionen wie der Anschluss an Zutrittskontrollsysteme, Drehtürantriebe, Zeitschaltuhren, Brand- oder Einbruchmeldeanlagen flexibel und individuell nach Anforderung kombinieren.

Zur Erweiterung steht ein E/A-Modul zur Verfügung, das einfach über den TS-Bus angebunden werden kann. Darüber hinaus besteht die Anschlussmöglichkeit für Türterminals, Bedien- und Verriegelungselemente. Auch Features wie Zeitabläufe für eine maximale Dauerfreigabe, Verzögerung der Dauerfreigabe, Kurzzeitentriegelung, Voralarm, Alarmzeit sowie ein Orientierungssignal können in der mit einer TS-Busschnittstelle zur Vernetzung ausgestatteten Fluchttürsteuerung eingestellt werden.

Foto: Assa Abloy

Feuertrutz 2013

Sicherheitstürschließer von Assa Abloy

Die Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH präsentiert ihre intelligenten Lösungen für Rettungswegtechnik erstmals auch auf der Feuertrutz. Besonderes Highlight wird der der Sicherheitstürschließer mit integrierter Rettungswegverriegelung sein.

Mit dem neuen Notausgangstür-Steuermodul mit EPED-Display bietet Assa Abloy Architekten und Bauherren eine einfache und moderne Lösung für die Steuerung von Fluchttüren.
Foto: Assa Abloy

Brandschutz

Notausgangstür-Steuermodul für Fluchttüren von Assa Abloy

Das kann das elegante und ultrakompakte Notausgangstür-Steuermodul von Assa Abloy für Fluchttüren.

Foto: Assa Abloy Sicherheitstechnik

Assa Abloy

Flexible Kontrolle von Rettungswegsystemen

Effeff-Rettungswegsysteme können mit dem neuen Web Control Panel der Assa Abloy Sicherheitstechnik jetzt komfortabel gesteuert und überwacht werden.

Foto: Assa Abloy

Assa Abloy

Vernetzte Rettungswegtechnik

Der TSB-Controller 970 der Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH ermöglicht vernetzte Flucht- und Rettungswegtechnik durch den gruppierten Anschluss von Brand- und Einbruchmeldeanlagen.